Various Artists | News | Charles Mingus – Great Concert lädt wieder ein

Charles Mingus – Great Concert lädt wieder ein

Am 22. April würde Charles Mingus seinen 100. Geburtstag feiern. Decca wiederveröffentlicht zu Ehren des legendären Bassisten eine Live-CD, die seit längerer Zeit vergriffen und teuer geworden ist.
The Great Concert Of Charles Mingus
The Great Concert Of Charles Mingus
31.03.2022
The Great Concert Of Charles Mingus” heißt der legendäre Konzertmitschnitt von Mingus' gefeiertem Pariser Konzert, das kurz nach Mitternacht am 19. April 1964 im Theatre des Champs-Elysees aufgenommen wurde. Es ist ein Zeugnis der Genialität dieses Musikers und der Kraft des Jazz. Kurz vor der Show war Mingus‘ Trompeter Johnny Coles mit einem Magengeschwür zusammengebrochen und wurde ins Krankenhaus eingeliefert. Die verbleibende Besetzung mit Eric Dolphy, Clifford Jordan, Jaki Byard und Dannie Richmond stellte sich auf beeindruckende Art der Herausforderung und lieferte eine grandiose Leistung trotz des emotionalen Stresses und klaffenden Loches in Besetzung und Arrangements. Diese Männer waren Giganten ihres Faches, und die künstlerischen Höhen, die sie in jener Frühlingsnacht in Paris erklommen, werden selten erreicht.
Das Live-Album “The Great Concert Of Charles Mingus” ist ein Klassiker des Genres, trotzdem war die CD in den letzten Jahren nicht lieferbar und entsprechend rar geworden. Jetzt hat Decca Records es als schmuckes 2-CD-Set im Digipak mit 20-seitigem Booklet wiederaufgelegt.