Various Artists | Aktuelle News und Rezensionen

Rezensionen von Various Artists

News von Various Artists

Deutscher Jazzpreis 2022: die Preisverdächtigen stehen fest
Die erste Verleihung des neu geschaffenen Deutschen Jazzpreises im vergangenen Jahr dürfte sich die Initiative Musik ursprünglich sicher etwas anders vorgestellt haben. Denn Corona-bedingt konnte die Zeremonie damals leider nur per Live-Streaming vor virtuellem Publikum stattfinden. Das Medienecho war dessen ungeachtet aber erfreulich positiv. Gelobt wurde vor allem die Qualität und Bandbreite der Künstlerinnen und Künstler, die in insgesamt 31 nationalen und internationalen Kategorien ausgezeichnet wurden. Und dabei gab es zur Freude aller so manche Überraschungssieger/innen. Dieses Jahr wird der Deutsche Jazzpreis am 27. April nun bereits zum zweiten Mal vergeben. Und diesmal wird die Preisverleihung, an die sich ein neunzigminütiges Konzert mit Nubya Garcia, Sylvie Courvoisier, der Jazzrausch Bigband und Fola Dada anschließt, im Metropol Theater Bremen auch vor Live-Publikum über die Bühne gehen. Eintrittskarten für das Event sind bereits online erhältlich. Wie im Vorjahr haben fünf Fachjurys 81 preiswürdige Kandidatinnen und Kandidaten vorgeschlagen, aus denen eine Hauptjury (in der u.a. Jean-Paul Bourelly, Kurt Rosenwinkel, Céline Rudolph, Lyambiko und Max Mutzke sitzen) die Gewinner/innen ermitteln wird. Zu den Nominierten gehören dieses Jahr u.a. Charles Lloyd, Sons Of Kemet, Brandee Younger, James Francies, das Marcin Wasilewski Trio, Chris Dave, Cymin Samawatie und ihr Trickster Orchestra, Craig Taborn, Shai Maestro und das Ayumi Tanaka Trio. Die komplette Nominierten-Liste und weitere Informationen sind auf der Website des Deutschen Jazzpreis zu finden.
vor 3 Monaten
Various Artists
MTV Unplugged: Tony Bennett & Lady Gaga
Der mit Spannung erwartet “MTV Unplugged: Tony Bennett & Lady Gaga” Auftritt wurde 2021 vor einem intimen Publikum in New York City aufgenommen und wird am Freitag den 21. Januar um 09:00 Uhr auf MTV ausgestrahlt. Er zeigt das Duo, wie es für eine außergewöhnliche Nacht zusammenkommt, um eine Kombination aus zurückgenommenen Duetten und Solosongs von “Love For Sale” zu präsentieren. Das am 1. Oktober 2021 von Columbia Records/Interscope veröffentlichte, von der Kritik hochgelobte gemeinsame Album ""Love For Sale"“ feiert das Cole Porter Songbook und ist der Höhepunkt von Tonys und Gagas jahrzehntelanger Aufnahmegeschichte und Freundschaft. “Love For Sale” erhielt sechs Grammy-Nominierungen, darunter für “Album of the Year” und “Record of the Year”, und machte Tony Bennett zum ältesten Künstler, der in diesen oder anderen Kategorien nominiert wurde. “MTV Unplugged: Tony Bennett & Lady Gaga” ist der erste Auftritt von Lady Gaga in der kultigen Musikserie und der zweite von Tony Bennett; sein erstes “MTV Unplugged”-Special wurde 1994 ausgestrahlt. Das Konzert ist ein würdiger Abschied der langjährigen und von Erfolgen geprägten musikalischen Partnerschaft. “Love For Sale” ist die dritte Zusammenarbeit von Lady Gaga und Tony Bennett. Für Tony Bennett, der nun seit 7 Jahrzehnten die Jazz-Kultur prägt, ist der MTV-Unplugged Auftritt, der letzte Auftritt seiner Karriere. Anfang 2021 Jahres teilte die Familie Bennetts die Alzheimer Erkrankung des 95-Jährigen mit der Öffentlichkeit. Mit “Love For Sale” zieht er sich endgültig von der Bühne zurück.  
vor 5 Monaten
Various Artists