Blue Note Tone Poet Series | Musik | Wayne Shorter: The All Seeing Eye (Tone Poet Vinyl)

Wayne Shorter - The All Seeing Eye (Tone Poet Vinyl)
Wayne Shorter: The All Seeing Eye (Tone Poet Vinyl)
VÖ: 24. September 2021
Blue Note Tone Poet Series, Wayne Shorter

Hier bestellen

Viele seiner Qualitäten hatte Wayne Shorter bereits zwischen 1959 und 1964 als Mitglied und musikalischer Leiter von Art Blakey’s Jazz Messengers gezeigt. Doch so richtig blühte er erst im Quintett von Miles Davis auf, dem er sich Ende 1964 anschloss. “Blakeys kraftvoll treibende, geradlinige Rhythmen hatten die Muskeln in Shorters Tenorspiel zum Vorschein gebracht”, bemerkte Ian Carr im “Rough Guide To Jazz”, “aber die größere Freiheit der Davis-Rhythmusgruppe erlaubte es ihm, neue emotionale und technische Dimensionen zu erkunden.” Zur selben Zeit begann Shorter auch seine überaus fruchtbare Liaison mit Blue Note Records. In  den ersten anderthalb Jahren spielte er für das Label in einem geradezu frenetischen Rhythmus alle drei Monate ein neues Album ein. Den Auftakt machte er im April 1964 mit “Night Dreamer”. Dann folgten Schlag auf Schlag “JuJu”, “Speak No Evil”, “The Soothsayer”, “Etcetera” und schließlich im Oktober 1965 “The All Seeing Eye”.
BLUE NOTE TONE POET EDITION: Stereo, produziert von Joe Harley, komplett analog von Kevin Gray von den Originalbändern gemastert, RTI-Pressung (180g), stabiles deluxe tip-on jacket, wattierte Innenhülle.
Veröffentlichung
9/24/2021
Format
Vinyl
Label
Blue Note
Bestellnummer
00602435149639