Norah Jones | Visions

Blick ins Studio

“Staring At The Wall” heißt die zweite Single aus Norah Jones‘ im März erscheinendem neuen Album. Statt an die Wand lässt sie ihre Fans jetzt aber ins Studio blicken.
Norah Jones
Norah Jones(c) Joelle Grace Taylor
22.02.2024
Das neue Album “Visions” als exklusive farbige Vinyl-Edition und mehr von Norah Jones finden Sie in unserem JazzEcho-Store.
Einen neuen, frischen Sound und zwölf lässig rockende, groovende Songs über neugefundene spirituelle Freiheit kündigt das Blue-Note-Label für das neunte Solo-Studioalbum der ebenfalls neunfachen GRAMMY-Preisträgerin Norah Jones an. „Staring At The Wall“, die zweite Single aus dem im März erscheinenden Album, zeigt die Richung an: „twangy“ Seventies-Gitarre (gespielt von Norah), lässig verhalltes Schlagzeug (gespielt von Produzent und Co-Autor Leon Michels) und eine Melodie, die sich nicht lange Zeit nimmt, hängen zu bleiben. Ist das jetzt Retro (passend zu Norahs aktuellen Foto-Outfits) oder einfach zeitlos?
Norah Jones selbst sagt über den Song: „This is one of my favorites. I think it’s the first time I played guitar with Leon, I got on guitar and he got on drums and it just took off. He had a really cool guitar sound going for me, so it just felt good. And then the lyrics came very fast, so I must have been feeling something.” 
 
 
Schauen Sie jetzt "Staring At The Wall" von Norah Jones an
Visions (Ltd. Excl. Teal Blend LP)
Visions (Ltd. Excl. Teal Blend LP)
VÖ: 08. März 2024
Norah Jones

Hier bestellen

Visions (LP)
Visions (LP)
VÖ: 08. März 2024
Norah Jones

Hier bestellen

Streamen und Downloaden

Visions
Visions (CD)
VÖ: 08. März 2024
Norah Jones

Hier bestellen

Streamen und Downloaden

Visions (CD + Bonustrack & Poster)
Visions (CD + Bonustrack & Poster)
VÖ: 08. März 2024
Norah Jones

Hier bestellen

Visions (Ltd. Excl. Orange Blend LP / Alternate Cover)
Visions (Ltd. Excl. Orange Blend LP / Alternate Cover)
VÖ: 08. März 2024
Norah Jones

Hier bestellen

Visions (Ltd. Excl. Teal Blend LP + Signed Art Card)
Visions (Ltd. Excl. Teal Blend LP + Signed Art Card) // AUSVERKAUFT
VÖ: 08. März 2024
Norah Jones

Hier bestellen

Norah rennt – erste Single aus kommendem Norah-Jones-Album

Mit dem brandneuen Song “Running” stimmt Norah Jones auf ihr neuntes Studioalbum ein, das eine frische musikalische Brise verspricht.
Norah Jones
Norah Jones(c) Joelle Grace Taylor
18.01.2024
Das neue Album “Visions” als exklusive signierte farbige Vinyl-Edition und mehr von Norah Jones finden Sie in unserem JazzEcho-Store.
Offiziell beginnt der Frühling zwar erst am 20. März, aber Norah Jones wird ihn dieses Jahr bereits zwei Wochen früher einläuten, denn am 8. März erscheint ihr neues Studioalbum “Visions”. Das verspricht eine Norah Jones in Bestform, sanft rockend und groovend, mit zwölf hervorragenden Songs, die um neu gefundene spirituelle Freiheit kreisen. Man kann das Album als das Yang zum Yin von “Pick Me Up Off The Floor” betrachten, Jones' letztem Studio-Album, das zu Beginn des Corona-Lockdowns im Jahr 2020 veröffentlicht wurde und viele der dunkleren Emotionen jener Zeit aufgriff.
“Ich habe das Album ‘Visions’ genannt, weil mir viele der Ideen mitten in der Nacht oder in dem Moment kurz vor dem Schlafengehen gekommen sind”, erzählt Norah. “Und in einem solchen Augenblick entstand auch ‘Running’. Die meisten Songs sind auf dieselbe Art und Weise zustande gekommen: Ich spielte Klavier oder Gitarre, Leon Michels saß am Schlagzeug und wir jammten einfach drauflos. Ich mag diese Ungeschliffenheit, die es im Zusammenspiel zwischen Leon und mir gibt. Die Aufnahmen haben ein bisschen eine Art Garage-Sound, sind aber andererseits auch gefühlvoll und soulig.”
Visions” ist die bisherige Kulmination von Norahs 2021 begonnenen Zusammenarbeit mit Leon Michels. Der Produzent und Multiinstrumentalist (u.a. Saxofonist bei Sharon Jones & The Dap-Kings) gehört seit über 20 Jahren zu den führenden Köpfen der New Yorker Retro-Soul- und Funk-Szene. Den Großteil der zwölf Songs von “Visions” haben beide nicht nur gemeinsam geschrieben, sondern als multiinstrumentales Gespann auch im Duo aufgenommen. Lediglich bei einigen Titeln erhielten sie Verstärkung durch Brian Blade, Jesse Murphy, Dave Guy und Homer Steinweiss.
 
Mehr von Norah Jones