Madeleine Peyroux | Aktuelle News und Rezensionen

Rezensionen von Madeleine Peyroux

EP “Martha, My Dear” / “The Things I’ve Seen Today” von Madeleine Peyroux
So ganz ist das neue Album von Madeleine Peyroux noch nicht in trockenen Tüchern. Aber einen ersten Vorgeschmack erhält man jetzt durch eine EP mit zwei wunderbaren Tracks. Und die lassen einen bereits erahnen, dass die Sängerin auf “Standin’ On The Rooftop” musikalisch einen etwas anderen Weg einschlägt. Nachdem Larry Klein ihre letzten drei Alben produziert hatte, übernahm diesmal mit Craig Street (Norah Jones, k.d. Lang, Cassandra Wilson) ein ebenso profilierter, aber etwas jüngerer Produzent das Ruder. Auch die Kernband, die Madeleine Peyroux auf “Standin’ On The Rooftop” unterstützt, hatte zweifellos gewichtigen Einfluss darauf, dass sich Peyroux “rootsiger” denn je präsentiert: besetzt ist das hochkarätige Ensemble mit dem Gitarristen und Banjospieler Marc Ribot (Tom Waits, Elvis Costello), der Bassistin Me’Shell Ndegeocello (Santana, Rolling Stones), Schlagzeuger Charley Drayton (Neil Young, Johnny Cash) und Gitarrist Chris Bruce (Seal, John Legend). Die am 29. März erscheinende EP bietet eine hinreißend melancholische Folkversion der jazzig-bluesigen Beatles-Nummer “Martha, My Dear” (vom so genannten “White Album”) und den unter die Haut gehenden neuen Song “The Things I’ve Seen Today”, den Peyroux gemeinsam mit der Sängerin und Violinistin Jenny Scheinman (Norah Jones, Ani DiFranco) schrieb. Das fertige Album “Standin’ On The Rooftop” wird voraussichtlich Anfang Juni vorliegen. EP Tracklisting: 1. Martha, My Dear (Lennon/McCartney) 2. The Things I’ve Seen Today (Peyroux/Scheinman)
vor 11 Jahren
Madeleine Peyroux

News von Madeleine Peyroux

Mehr von Madeleine Peyroux