Joe Lovano | News | Joe Lovano auf dem Weg der Besserung

Joe Lovano auf dem Weg der Besserung

Joe Lovano © Ed Newman / Wikipedia
Joe Lovano © Ed Newman / Wikipedia© Ed Newman / Wikipedia
18.11.2009
Das war schon echtes Pech. Zweimal war Joe Lovano während seiner Europa-Tournee gestürzt, das erste Mal in Lausanne, dann wenige Tage später bei einem nächtlichen Spaziergang in Barcelona. Was während des Berliner Jazzfestes noch als Gerücht die Runde machte, weil Lovano zu seinem Auftritt gemeinsam mit Klavierlegende Hank Jones nicht antreten konnte, bestätigte sich wenige Tage später offiziell. Der Saxofonist hatte sich beide Arme gebrochen.

Aber Joe Lovano ist hart im nehmen. Bereits seit einer guten Woche wieder zurück in seiner Heimat, ist er optimistisch, zumindest einen Teil seiner umfangreichen Konzertverpflichtungen im kommenden Frühjahr wieder wahrnehmen zu können. Jedenfalls befindet er sich, seinem Management zufolge, bereits deutlich auf dem Weg der Besserung.