Jazz Newsletter

Wir versenden wöchentlich den aktuellen Jazzecho Newsletter. Um keine Neuigkeit zu verpassen, können Sie sich gern hier mit Ihrer eMail-Adresse registrieren. Der Newsletter kann jederzeit wieder abbestellt werden.

Mit dem Klick auf „OK“ bestätigen Sie, dass Sie Newsletter von uns erhalten möchten. Sie können Ihre Einwilligung jederzeit für die Zukunft widerrufen. Infos zum Umgang mit persönlichen Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

OK

Labels

Im Bereich Labels finden Sie Informationen zu den wichtigsten und bekannstesten Jazzlabels der Welt:

Jazz auf CD und DVD

Brigitte Edition - Jazz For Dinner Vol. 2, 00602498091098

Brigitte Edition - Jazz For Dinner Vol. 2

Brigitte, Various Artists
Format:
CD
Label:
Boutique
VÖ:
08.09.2003
Bestellnr.:
00602498091098
Produktinformation:

Sie benötigen den Flashplayer
1.
05:07
The Peter Malick Group, Norah Jones
2.
04:06
Jane Monheit
3.
04:13
Lizz Wright, John Hart, Chris Fama, Andrew Fellus, Jason Stasium, David Perini, Al Schmitt, Steve Genewick, Tommy LiPuma, Brian Blade, Jon Cowherd, Kenny Banks, Doug Weiss, Jeff Haynes
4.
03:21
Anita O'Day, Russell Garcia, Norman Granz, Bud Shank, Barney Kessel
5.
05:06
Till Brönner, Samon Kawamura
6.
04:09
Anders Widmark, Sara Isaksson, Jonas Holgersson, Mikael Nilsson, Ingemar Bergman, Peder Af Ugglas, Johan Norberg, Josefin Nygren, André De Lange, peter olofsson, Josef Cabrales-Alin, Torbjörn Helander, Anna Wallgren, Joakim Milder, Fredrik Jonsson
7.
04:13
Shirley Horn, George Mesterhazy, Ed Howard, Steve Williams
8.
03:10
Blossom Dearie, Norman Granz
9.
03:45
Madeleine Peyroux
10.
04:45
Beady Belle
11.
02:24
Elvis Costello, The Brodsky Quartet, Kevin Killen, Bill Moss, Peter Doris, Keir Milligan, Bob Ludwig, Steve Nieve
12.
02:34
Nina Simone, Hal Mooney, Rudy Stevenson, Bobby Hamilton, Lisle Atkinson
13.
04:26
Holly Cole
14.
05:15
Jamie Cullum
15.
03:43
Patricia Barber, Brian Bacchus
16.
03:59
Diana Krall, Tommy LiPuma, Christian McBride, Anthony Wilson, Jeff Hamilton, Al Schmitt, Bill Smith, Jim Hoyson, Robin Gray, Yuri Worontschak
17.
04:01
Steve Klink Trio
68:17
Gesamtspielzeit