Louis Armstrong | Cool Yule

Louis Wishes You A Cool Yule (Red Vinyl)
Louis Wishes You a Cool Yule (Red Vinyl)
VÖ: 11. November 2022
Louis Armstrong, Jazz zu Weihnachten

Hier bestellen

Streamen und Downloaden

Stilvoll und lässig swingend – trompetender Weihnachtsmann mit Raspelstimme

Es ist kaum zu glauben, aber “Louis Wishes You A Cool Yule” ist tatsächlich das allererste Weihnachtsalbum von Louis Armstrong. Und es enthält zudem eine ganz besondere Überraschung.
Louis & Lucille Armstrong
Louis & Lucille Armstrong(c) Courtesy of the Louis Armstrong House Museum
11.11.2022
Das Album auf CD, als rote LP und limitierte Picture LP sowie weiteres finden Sie in unserem JazzEcho-Store.
Der 1971 verstorbene Louis Armstrong gehört fraglos zu den mit Abstand populärsten Jazzmusikern aller Zeiten. Und er war, wie seine Biographen wissen, immer ein ausgesprochener Fan des Weihnachtsfests gewesen. Insofern ist es kurios, dass Satchmo – anders etwa als seine gute Freundin und mehrfache musikalische Partnerin Ella Fitzgerald – zu Lebzeiten nie ein wirkliches Weihnachtsalbum herausgebracht hatte. Diese klaffende Lücke in seinem Œuvre wird nun endlich durch “Louis Wishes You A Cool Yule” geschlossen. Das Album, das sowohl auf rotem Vinyl, CD und in einer limitierten Sonderauflage auf einer Picture Disc erscheint, versammelt elf weihnachtliche Aufnahmen und hält für alle englischsprachigen Weihnachtsliebhaber eine ganz besondere Überraschung parat.
Denn am 26. Februar 1971 – etwas mehr als vier Monate vor seinem Tod – hatte der gesundheitlich schwer angeschlagene Louis Armstrong in seinem Haus im New Yorker Stadtteil Queens eine ungewöhnliche Aufnahme gemacht: er warf sein Tonbandgerät an und rezitierte mit seiner warmherzigen Raspelstimme das klassische Weihnachtsgedicht “A Visit From St. Nicholas”, das allgemein unter dem Titel “The Night Before Christmas” bekannt ist. Es sollte seine letzte Aufnahme überhaupt sein, und jetzt, mehr als 50 Jahre später, ist sie ein unerwartetes Geschenk für alle Fans dieser “unsterblichen” Jazzikone.
Die Gedichtslesung wurde nie zuvor kommerziell veröffentlicht, sondern nur zu Weihnachten 1971 von einem US-amerikanischen Tabakkonzern auf einer Single als Werbegeschenk an Kunden verteilt. Für “Louis Wishes You A Cool Yule” wurde diese Rezitation nun von dem gefeierten Pianisten Sullivan Fortner, der wie Armstrong selbst aus New Orleans stammt, auf äußerst raffinierte Weise musikalisch unterlegt.
Der Großteil der restlichen Aufnahmen, die Armstrong als Trompeter und Sänger präsentieren, stammen aus den 1950er Jahren. Einzige Ausnahme ist der 1967 entstandene Welthit “What A Wonderful World”, der im Grunde genommen zwar gar kein Weihnachtslied ist, aber den Status eines solchen bereits seit langem innehat. Diese einmalige Sammlung bietet fast alle bekannten Weihnachtsaufnahmen Armstrongs. Einige davon – etwa “Cool Yule” und das swingende “‘Zat You Santa Claus?” -  waren in den 1950ern von Decca nur als Singles veröffentlicht worden Vier andere Nummern – darunter Duette mit den Sängerinnen Ella Fitzgerald (“I’ve Got My Love To Keep Me Warm”) und Velma Middleton (“Baby, It’s Cold Outside”)  – waren 1958 auf der 7″-Vinyl-Scheibe “Armstrong As Santa Claus” erschienen. Abgerundet wird das Album durch einen kundigen Begleittext von Ricky Riccardi, dem  Grammy-prämierten Autor der beiden Armstrong-Biographien “Heart Full Of Rhythm” und “What A Wonderful World”. 
Für alle, die dieses Weihnachtsfest (und auch kommende) mit besonders stillvoller und swingender Musik begehen möchten, ist “Louis Wishes You A Cool Yule” also ein gefundenes Festfressen. Und das wohlige Knistern und die strahlende Wärme in Satchmos Stimme können einem dabei spielend das Feuer im offenen Kamin ersetzen.
Louis Wishes You A Cool Yule - Limitierte Picture Disc
Louis Wishes You a Cool Yule (Ltd. Picture Vinyl)
VÖ: 11. November 2022
Louis Armstrong, Jazz zu Weihnachten

Hier bestellen

Streamen und Downloaden

Louis Wishes You A Cool Yule
Louis Wishes You a Cool Yule
VÖ: 11. November 2022
Louis Armstrong, Jazz zu Weihnachten

Hier bestellen

Streamen und Downloaden

Mehr von Louis Armstrong