list JazzEcho RSS Feed News JazzEcho RSS Feed News - Alle News zum Thema Jazz bequem zum abonnieren. http://www.jazzecho.de Sun, 16 Feb 2020 23:15:32 +0100 <![CDATA[ 13.02.2020 | Charles Lloyd, Charles-Lloyd-Rarität - Sammlerstück mit Autogramm ]]>

Charles Lloyd ist ein Großmeister des entschleunigten, spirituellen Jazz. Seine Fans sollten jetzt allerdings ausnahmsweise mal blitzschnell sein, denn Anfang März erscheint sein Album "8: Kindred Spirits - Live From The Lobero" neben diversen anderen Formaten auch als ...

]]>
<![CDATA[ 13.02.2020 | ECM Sounds, Pressespiegel "Reflektor Manfred Eicher" ]]>

"An vier aufeinanderfolgenden Tagen bespielten die Musiker vergangene Woche beim 'Reflektor Manfred Eicher' die beiden Elbphilharmoniesäle...", schrieb Jan Paersch in der Süddeutschen Zeitung. "Unter 'Reflektor' versteht man in Hamburg eine Reihe, in der große Namen wie The National und Nils Frahm das Programm des Konzerthauses gestalten. ... ]]> <![CDATA[ 13.02.2020 | ECM Sounds, Zum Tod von Lyle Mays - stiller Abgang eines stillen Genies ]]>

"Lyle war einer der großartigsten Musiker, die ich je kennen gelernt habe", schrieb Pat Metheny vor ein paar Tagen, als er vom Tod seines langjährigen Freundes und Bandkollegen erfuhr. "Über mehr als 30 Jahre hinweg war jeder Moment, den wir damit verbrachten, gemeinsam Musik zu machen, etwas Besonderes. Wir spürten sofort eine enge Verbundenheit, als wir das ... ]]> <![CDATA[ 13.02.2020 | JazzEcho-Plattenteller, Tone-Poet-LP-Serie - Blick hinter die Kulissen mit Don Was ]]>

Man nennt ihn den "Klangpoeten": Joe Harley, Mitbegründer und Koproduzent des renommierten amerikanischen Vinyl-Labels MUSIC MATTERS. Zum 80. Label-Jubiläum wurde er letztes Jahr von Blue Note Records beauftragt, ausgesuchte Alben für eine exklusive LP-Edition zusammenstellen. Der ...

]]>
<![CDATA[ 13.02.2020 | Nina Simone, Freude und Trauer - Nina-Simone-Wiederentdeckung angekündigt ]]>

Große Kunst entsteht oft in den dunkelsten Stunden. Nina Simones heutzutage nahezu vergessenes Album "Fodder On My Wings", aufgenommen 1982, kurz nachdem sie nach Paris gezogen war, ist dafür ein eindrucksvolles Beispiel. Es war eines von Nina Simones Lieblingsalben, aber da es ursprünglich für ein kleines französisches ...

]]>
<![CDATA[ 06.02.2020 | Avishai Cohen (Trompete), ECM-Neuheit im März - mit "Big Vicious" betritt Avishai Cohen neues musikalisches Terrain ]]>

Mit seiner Band Big Vicious präsentiert der charismatische Trompeter Avishai Cohen ein gleichnamiges Album, das sich deutlich von seinen bisher bei ECM veröffentlichten Soloaufnahmen abhebt. Die Band gründete Cohen vor sechs Jahren, kurz nachdem er aus den USA in seine Heimat Israel zurückgegangen war, mit alten Freunden: dem Gitarristen Uzi ...

]]> <![CDATA[ 04.02.2020 | Jazz Charts, Jazz-Charts Januar 2020 ]]>

Auf Basis der höchsten Verkaufszahlen im Zeitraum vom 03.01. - 30.01.2020 hat die GfK Entertainment GmbH die offiziellen Jazz Charts für den Monat Januar veröffentlicht. 

  1. Kristallen - Nils Landgren & Jan Lundgren
  2. Munich 2016 ...

    ]]> <![CDATA[ 31.01.2020 | Shabaka Hutchings, Shabaka And The Ancestors - Hutchings dritter Streich ]]>

    Düster und mysteriös ist der Videoclip zu "Go My Heart, Go To Heaven", dem Song mit dem Shabaka Hutchings das Album "We Are Sent Here By History" seiner Band Shabaka And The Ancestors ankündigt, das am 13. März erscheint. Hier ist er mit einem Ensemble zu hören, das er mit südafrikanischen Jazzmusikern gebildet hat (darunter Pianist ... ]]> <![CDATA[ 31.01.2020 | Kandace Springs, Song-Perle - erster Titel aus Kandace Springs' kommendem Album veröffentlicht ]]>

    Bislang kannte man Kandace Springs als Künstlerin, die sehr gewandt zwischen Jazz, Soul, Pop und Rhythm’n’Blues mit 70er-Jahre-Vibes pendelte. Auf ihren Alben, "Soul Eyes" von 2014 und "Indigo" von 2018, mischte sie vereinzelte Jazz- und Soulklassiker mit eigenen Songs und zeitgenössischen Kompositionen von Jesse Harris oder Shelby ... ]]> <![CDATA[ 30.01.2020 | ECM Sounds, Zum 80. Geburtstag von Eberhard Weber - das deutsche Basswunder ]]>

    Obwohl Eberhard Weber sein Instrument vor dreizehn Jahren nach einem Schlaganfall für immer aus der Hand legen musste, hallt dessen einzigartiger Sound - voll und rund, warm und singend - noch heute nach. Entwickelt hatte er ihn ab den frühen 1970ern auf einem eigens für ihn konzipierten fünf- und später sechssaitigen elektrischen Kontrabass. Obwohl Weber ... ]]>