Termine
Trombone Shorty, Trombone Shorty & Orleans Avenue
12.07.2017 München, Muffathalle
Trombone Shorty & Orleans Avenue
Tickets kaufen

weitere Highlights
14.07.2017 Erlangen, E-Werk Erlangen
Trombone Shorty & Orleans Avenue
Tickets kaufen

Facebook

Artikel

12.02.2015

Neville Brothers: Farewell in New Orleans

Various Artists, Neville Brothers: Farewell in New Orleans Neville Brothers

Die Funk- und Rhythm'n'Blues-Urgesteine der Neville Brothers gelten als eine der musikalischen Institutionen von New Orleans. Seit seiner Gründung 1977 nahm das Ensemble um die Brüder Art, Charles, Aaron und Cyril Neville - teilweise mit prominenten Gästen wie Branford Marsalis, Keith Richards, Carlos Santana, Whitney Houston und der Dirty Dozen Brass Band - zehn Studio- und fünf Live-Alben auf. Mit Songs wie "Yellow Moon", "Tell It Like It Is", "Bird On A Wire" oder "Fly Like An Eagle" landeten sie internationale Erfolge. Und "Healing Chants" brachte ihnen 1990 einen Grammy für die beste instrumentale Pop-Performance ein.

Die Neville Brothers verabschieden sich in New Orleans

Nun werden die Neville Brothers einen Schlussstrich unter ihre Karriere als Familienband ziehen. Am 2. Mai 2015 treten sie ein letztes Mal gemeinsam im Sanger Theatre von New Orleans auf. Das Abschiedskonzert findet unter der musikalischen Leitung von Blue-Note-Präsident Don Was statt, der als Gäste u.a. Trombone Shorty, Terence Blanchard, Allen Toussaint, Galactic, Widespread Panic, Irma Thomas und John Boutté einlud. Das klingt, als würde es eine rauschende Abschiedsfeier werden.