Artikel

08.10.2020

Back To School - Podcast erzählt spannende Monk-Story

Das wiederentdeckte Thelonious-Monk-Konzert aus Palo Alto ist die Jazz-Story des Jahres. In einem Podcast wird sie jetzt packend nacherzählt.

Thelonious Monk, Back To School - Podcast erzählt spannende Monk-Story Thelonious-Monk-Podcast - Monk Goes To School

Dem Umstand, dass Thelonious Monk im Jahre 1968 ein Konzert an der High School von Palo Alto, Kalifornien, gab, und dass dessen Mitschnitt erst jetzt entdeckt wurde, haben wir eines der besten Jazz-Alben des Jahres zu verdanken. Dieser Meinung sind nicht nur Fans des Pianisten, sondern auch Leitmedien wie die Süddeutsche Zeitung und die New York Times.

 

Genauso spannend wie die Konzertaufnahme selbst sind auch die Umstände, die zu dem ungewöhnlichen Event führten. Die Macher des Podcasts PopCult haben die Story jetzt aufgegriffen und steigen in der neuesten Folge "Monk Goes To School" detailliert darauf ein.

 

In "Monk Goes To School" kommen interessante Beteiligte zu Wort: Danny Scher, der das Konzert damals gegen alle Unkenrufe realisierte, Thelonius Monks Sohn T.S. Monk, Biograph Robin D.G. Kelley und Toningenieur Grandmixer DXT.

 

Der Podcast ist auf allen relevanten Plattformen und auf YouTube zu hören und erhöht den Genuss an diesem nicht alltäglichen Album nochmal ein ganzes Stück.