Artikel

13.02.2020

Freude und Trauer - Nina-Simone-Wiederentdeckung angekündigt

Ein oft überhörtes Nina-Simone-Album von 1982 wird im April in einer liebevollen Edition wiederveröffentlicht.

Nina Simone, Freude und Trauer - Nina-Simone-Wiederentdeckung angekündigt Jean-Pierre Leloir Nina Simone

Große Kunst entsteht oft in den dunkelsten Stunden. Nina Simones heutzutage nahezu vergessenes Album "Fodder On My Wings", aufgenommen 1982, kurz nachdem sie nach Paris gezogen war, ist dafür ein eindrucksvolles Beispiel. Es war eines von Nina Simones Lieblingsalben, aber da es ursprünglich für ein kleines französisches Label aufgenommen wurde, war es seit seiner Erstveröffentlichung nur sporadisch erhältlich.

 

Zu der Zeit, als sie das Album aufnahm, lebte Nina Simone erst kurz in Frankreich und fühlte sich einsam. Trotzdem beinhaltet das Album auch lebensfreudige, lebendige Tracks wie den mitreißenden Calypso "I Sing Just To Know That I'm Alive" mit fetzigen Bläsersätzen und einer ekstatischen Nina Simone.

 

Verve veröffentlicht das faszinierende Werk am 3. April mit drei Bonustracks als CD, LP und digital.