Jazz Newsletter

Wir versenden wöchentlich den aktuellen Jazzecho Newsletter. Um keine Neuigkeit zu verpassen, können Sie sich gern hier mit Ihrer eMail-Adresse registrieren. Der Newsletter kann jederzeit wieder abbestellt werden.

Mit dem Klick auf „OK“ bestätigen Sie, dass Sie Newsletter von uns erhalten möchten. Sie können Ihre Einwilligung jederzeit für die Zukunft widerrufen. Infos zum Umgang mit persönlichen Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

OK

Labels

Im Bereich Labels finden Sie Informationen zu den wichtigsten und bekannstesten Jazzlabels der Welt:

Jazz auf CD und DVD

ECM Sounds, Up And Coming, 00602557233773

Up And Coming

John Abercrombie Quartet, ECM Sounds
Format:
CD
Label:
ECM Records
VÖ:
13.01.2017
Bestellnr.:
00602557233773
Produktinformation:

Gitarrist John Abercrombie, der bereits seit 1974 als Leader bei ECM-Aufnahmen in Erscheinung tritt, kehrt nun mit dem zweiten Album seines Quartetts – mit Marc Copland am Klavier und seiner langjährigen Rhythmusgruppe aus Drew Gress am Bass und Joey Baron am Schlagzeug – zurück.

 

Über das Album "39 Steps" aus dem Jahr 2013 sagte die Financial Times: "Der Schwerpunkt liegt hier auf Subtilität, fließender Lyrik und dem Wechselspiel zwischen der warmen, fein artikulierten Gitarre Abercrombies und dem Klavier Coplands... mit Bassist Gress und Schlagzeuger Baron als gleichermaßen geschmeidige wie kraftvolle Begleiter." Die gleichen Qualitäten hinsichtlich lyrischer Melodik und  harmonischer wie rhythmischer Subtilität stechen auch auf dem neuen Album "Up and Coming" heraus, allerdings mit noch spürbarer Wertschätzung für die Songs an sich.

 

Abercrombies perlende Phrasierung und glühender Sound – ermöglicht durch die Daumen-Technik, die er seit dem Verzicht auf ein Plektrum in den letzten Jahren kultivierte – beleben seine fünf Eigenkompositionen und die beiden Stücke von Copland, genauso wie die Interpretation des Miles Davis Klassikers "Nardis", gespielt im Geiste von Bill Evans.