Jazz Newsletter

Wir versenden wöchentlich den aktuellen Jazzecho Newsletter. Um keine Neuigkeit zu verpassen, können Sie sich gern hier mit Ihrer eMail-Adresse registrieren. Der Newsletter kann jederzeit wieder abbestellt werden.

Mit dem Klick auf den Button „Ok“ willige ich darin ein, dass ich den Newsletter abonniere und meine personenbezogenen Daten zu diesem Zweck gemäß der Datenschutzerklärung verarbeitet werden.
OK

Labels

Im Bereich Labels finden Sie Informationen zu den wichtigsten und bekannstesten Jazzlabels der Welt:

Jazz auf CD und DVD

Yusef Lateef, Psychicemotus, 00600753627655

Psychicemotus

(Remastered Limited Edition + Download)

Yusef Lateef, Back To Black
Format:
LP
Label:
Impulse!
VÖ:
13.11.2015
Bestellnr.:
00600753627655
Produktinformation:

 

Schon früh empfand Saxophonist und Flötist Yusef Lateef den Begriff Jazz für seine Musik als allzu einengend. Sein musikalischer Horizont war stets weitergesteckt und offen für Einflüsse afrikanischer und asiatischer Musik, aber auch europäischer Klassik. Ein gutes Beispiel dafür ist das 1965 entstandene Album “Psychicemotus”, auf dem Lateef neben dem Tenorsaxophon auch jazzfremde Instrumente wie Oboe, Bambus- und chinesische Flöten spielt. Das Repertoire enthält neben eigenen Kompositionen und Erik Saties “First Gymnopédie” zwar durchaus auch Jazzstandards wie Fats Wallers “Ain’t Misbehavin’”, Jerome Kerns “Why Do I Love You?” und Bud Greens “I’ll Always Be In Love With You”, die von Lateef aber kaum je in einem traditionellen Jazzsinn interpretiert werden.