Jazz Newsletter

Wir versenden wöchentlich den aktuellen Jazzecho Newsletter. Um keine Neuigkeit zu verpassen, können Sie sich gern hier mit Ihrer eMail-Adresse registrieren. Der Newsletter kann jederzeit wieder abbestellt werden.

OK

Labels

Im Bereich Labels finden Sie Informationen zu den wichtigsten und bekannstesten Jazzlabels der Welt:

Jazz auf CD und DVD

Charlie Haden, Liberation Music Orchestra, 00600753630426

Liberation Music Orchestra

(Remastered Limited Edition + Download)

Charlie Haden, Back To Black
Format:
LP
Label:
Impulse!
VÖ:
13.11.2015
Bestellnr.:
00600753630426
Produktinformation:

 

Auf seinem ersten Album unter eigenem Namen fasste Bassist Charlie Haden 1970 ein brandheißes Eisen an: den spanischen Bürgerkrieg. Auf dem dezidiert politischen Album, für das Carla Bley fabelhafte Arrangements schrieb, spielte das Liberation Music Orchestra neben Kompositionen von Haden, Bley und Ornette Coleman auch ein Medley mit drei spanischen Widerstandsliedern, das “Einheitsfrontlied” von Hanns Eisler und Bertolt Brecht sowie “We Shall Overcome”, die berühmte Hymne der US-Bürgerrechtsbewegung. In Francos Spanien und Salazars Portugal (wo er später während einer Tournee mit Ornette Coleman sogar kurz verhaftet wurde) machte sich Haden damit nicht nur Freunde. Das stets exzellent besetzte Liberation Music Orchestra sollte  zu einem der populärsten Ensembles von Haden werden und später noch drei brillante Alben für ECM (“The Ballad Of The Fallen”, 1982), Blue Note (“Dream Keeper”, 1990) und Verve (“Not In Our Name”, 2005) aufnehmen.