Jazz Newsletter

Wir versenden wöchentlich den aktuellen Jazzecho Newsletter. Um keine Neuigkeit zu verpassen, können Sie sich gern hier mit Ihrer eMail-Adresse registrieren. Der Newsletter kann jederzeit wieder abbestellt werden.

Mit dem Klick auf den Button „Ok“ willige ich darin ein, dass ich den Newsletter abonniere und meine personenbezogenen Daten zu diesem Zweck gemäß der Datenschutzerklärung verarbeitet werden.
OK

Labels

Im Bereich Labels finden Sie Informationen zu den wichtigsten und bekannstesten Jazzlabels der Welt:

Jazz auf CD und DVD

Back To Black, The Scene Changes: The Amazing Bud Powell (Vol. 5), 00602547173294

The Scene Changes: The Amazing Bud Powell (Vol. 5)

(Remastered Limited Edition + Download)

Back to Black, Bud Powell, Back To Black
Format:
LP
Label:
Blue Note
VÖ:
26.06.2015
Bestellnr.:
00602547173294
Produktinformation:

 

“The Scene Changes” betitelte Blue Note 1959 ein Album von Bud Powell. Und der brillante Bebop-Pianist war tatsächlich einer der Musiker gewesen, die die Jazzszene grundlegend verändert hatten. Bevor er nach Paris übersiedelte, nahm Powell Ende Dezember 1958 mit dem Bassisten Paul Chambers und dem Schlagzeuger Art Taylor dieses letzte Album für Blue Note auf, das vor allem seine Fähigkeiten als Komponist hervorhob. In Paris sollte Powell erst drei Jahre später wieder in ein Studio gehen, um endlich ein neues Album einzuspielen.

 

“The Scene Changes” betitelte Blue Note 1959 ein Album von Bud Powell. Und der brillante Bebop-Pianist war tatsächlich einer der Musiker gewesen, die die Jazzszene grundlegend verändert hatten. Bevor er nach Paris übersiedelte, nahm Powell Ende Dezember 1958 mit dem Bassisten Paul Chambers und dem Schlagzeuger Art Taylor dieses letzte Album für Blue Note auf, das vor allem seine Fähigkeiten als Komponist hervorhob. In Paris sollte Powell erst drei Jahre später wieder in ein Studio gehen, um endlich ein neues Album einzuspielen.

 

1.
Cleopatra's Dream
04:23
2.
Duid Deed
05:05
3.
Down With It
03:58
4.
Danceland
03:41
5.
Borderick
01:58
6.
Crossin' The Channel
03:29
7.
Comin' Up
07:55
8.
Gettin' There
05:02
9.
The Scene Changes
04:03
39:34
Gesamtspielzeit