Artikel

17.10.2014

Album Launch im Berliner Atrane - Marcin Wasilewski Trio w/ Joakim Milder: Spark of Life

Marcin Wasilewski Trio, Album Launch im Berliner Atrane - Marcin Wasilewski Trio w/ Joakim Milder: Spark of Life © Gildas Boclé / ECM Records Kurkiewicz, Wasilewski, Miskiewicz, Milder

Am vergangenen Montag stellte das Marcin Wasilewski Trio im übervollen Berliner Jazzclub Atrane sein neues Album "Spark of Life" vor. Special Guest und beim Konzert war der schwedische Saxophonist Joakim Milder, der das Trio auch auf dem Album bei der Hälfte der Stücke zum Quartett ergänzt. Die Reaktionen der Konzertbesucher ließen keinen Zweifel daran, dass der Konzertabend für alle geladenen Gäste ein musikalischer Hochgenuss war.

Marcin Wasilewski (Piano), Sławomir Kurkiewicz (Kontrabass) und Michał Miśkiewicz (Schlagzeug) veröffentlichen mit "Spark of Life" ihr viertes Album beim Label ECM. Mit Joakim Milder arbeiteten sie bereits im Rahmen von Tomasz Stankos Litania Projekt zusammen. Die vier Musiker verbindet eine gemeinsam Liebe zur Musik Kryzstof Komedas, dessen für Roman Polanskis Film Rosemary‘s Baby komponiertes Stück "Sleep Safe and Warm" auf dem Album eine willkommene Rückkehr feiert. Das Programm wird ergänzt durch gefühlvolle Eigenkompositionen von Wasilewski und Milder, Interpretationen bekannter Stücke des Jazz wie beispielsweise Herbie Hancocks "Actual Proof", einer Interpretation des Pop Hits "Message In A Bottle" der Band "The Police" und Wasilewskis sensiblem Arrangement eines Stückes der zeitgenössischen polnischen Komponistin Grazyna Bacewicz. Die Musiker begeisterten ihr Publikum und wurden ihrem Ruf als Meister des akustischen Jazz mehr als gerecht. Das Konzert lässt auf die Rückkehr der Musiker nach Deutschland im Rahmen ihrer für Frühjahr 2015 geplante Deutschlandtour hoffen.