Newsletter

Bleiben Sie bestens informiert und abonnieren Sie alle News zu JazzEcho-Plattenteller.

OK

Facebook

Artikel

13.02.2020

Tone-Poet-LP-Serie - Blick hinter die Kulissen mit Don Was

Die audiophile Tone-Poet-LP-Serie ist ein Riesenerfolg. Blue-Note-Chef Don Was ließ sich jetzt in einem Video am Ort des Geschehens zeigen, warum das so ist.

Don Was, Tone-Poet-LP-Serie - Blick hinter die Kulissen mit Don Was Don Was & Joe Harley

Man nennt ihn den "Klangpoeten": Joe Harley, Mitbegründer und Koproduzent des renommierten amerikanischen Vinyl-Labels MUSIC MATTERS. Zum 80. Label-Jubiläum wurde er letztes Jahr von Blue Note Records beauftragt, ausgesuchte Alben für eine exklusive LP-Edition zusammenstellen. Der Erfolg nicht nur bei eingeschworenen Vinylfreaks war so durchschlagend, das die Serie auch dieses Jahr fortgesetzt wird. Am 28.2. erscheinen Alben von Chet Baker, Hank Mobley, Stanley Turrentine und Grant Green.

 

In einem kürzlich veröffentlichten Video kann man dabei zusehen, wie diese rein analogen, d.h. ohne digitale Zwischenschritte gefertigten LPs von den originalen Masterbändern von Kevin Gray (Cohearent Audio) gemastert und bei Record Technology Incorporated (RTI) in 180g-Vinyl gepresst werden. Die Originalcover werden als schwere, laminierte Gatefold-Sleeves gedruckt. Da lacht das Herz eines Plattensammlers.

 

Die bereits erschienenen Tone-Poet-LPs haben wir bereits hier vorgestellt: 

 

TINA BROOKS & GRANT GREEN

 

STANLEY TURRENTINE & DONALD BYRD

ANDREW HILL & KENNY BURRELL

 

DEXTER GORDON & BABY FACE WILLETTE

 

LOU DONALDSON & LEE MORGAN        

 

JOE HENDERSON & GIL EVANS

 

CASSANDRA WILSON

 

SAM RIVERS

 

WAYNE SHORTER

CHICK COREA