Newsletter

Bleiben Sie bestens informiert und abonnieren Sie alle News zu JazzEcho-Plattenteller.

Mit dem Klick auf „OK“ bestätigen Sie, dass Sie Newsletter von uns erhalten möchten. Sie können Ihre Einwilligung jederzeit für die Zukunft widerrufen. Infos zum Umgang mit persönlichen Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
OK

Facebook

Artikel

10.04.2019

Parker in Blue – Rarität zum Record Store Day

Vinylfans mit Sinn für Seltenes sollten dieses Jahr den Record Store Day nicht verpassen, denn nur dort gibt es eine exklusive Charlie-Parker-LP zu kaufen.

JazzEcho-Plattenteller, Parker in Blue – Rarität zum Record Store Day Charlie Parker with Strings RSD 2019

Den jährlich im April auch in Deutschland stattfindenden Record Store Day muss man sicherlich keinem Musikfan mehr vorstellen. Mit weltweit über 3.000 teilnehmenden unabhängigen Plattenläden gilt er gemeinhin als "the biggest music event in the world". Besonders die exklusiv nur für diesen Event erscheinenden limitierten Veröffentlichungen lassen die Herzen derjenigen höher schlagen, die an dem Termin jedes Jahr in die Plattenläden pilgern.

Auf Jazzfreunde wartet diesmal eine weltweit streng limitierte Charlie-Parker-Perle. Der Klassiker "Charlie Parker with Strings" dürfte sich bereits in vielen gutsortierten LP-Sammlungen befinden, aber mit der neuen LP "Alternate Takes" kommt jetzt eine rare Perle hinzu, die einen weiteren tiefen Einblick in Herz und Seele eines der einfallsreichsten Saxophonisten aller Zeiten bietet. Seine ursprüngliche Strings-LP, die brillante und ungewöhnliche Interpretationen von Standards enthielt und 1950 erstmals bei Mercury erschien, war ein Meilenstein der Verbindung von Jazz und populärer Musik - und bleibt bis heute einer von Charlie "Bird" Parkers Bestsellern.

Nun kommen zum ersten Mal auf Vinyl die alternativen Aufnahmen aus den Sessions heraus. Tief im Verve-Archiv entdeckt und bislang nur als Teil einer Deluxe-Edition auf CD veröffentlicht, kann man sie jetzt neu auf hellblauem Vinyl genießen, passend zum neuen Look des Covers mit der David-Stone-Martin-Illustration des Originalalbums.

Wer diese Perle ergattern möchte, sollte also pünktlich zu einem der teilnehmenden Händler sprinten, denn es ist davon auszugehen, dass die limitierte Auflage bald vergriffen sein wird.