Labels

Im Bereich Labels finden Sie Informationen zu den wichtigsten und bekannstesten Jazzlabels der Welt:

Nichts verpassen

Nutzen Sie JazzEcho Online auch wenn Sie nicht auf unserer Seite sind:
Social Networks:

Über die Serie

Qualität muss nicht teuer sein, das ist das Motto der JAZZ CLUB-Serie. Zum erschwinglichen Budget-Preis finden sich hier namhafte Jazz-Künstler und bekannte Titel, sowie ein vielseitiges Repertoire von historischen Aufnahmen bis hin zu aktuellen Trends.

Eine moderne Serienoptik macht die einzelnen Folgen zu attraktiven Sammlerstücken, die Booklets bieten diskographische Angaben zu allen Tracks. Alle Folgen sind digital remastered. Die sieben Segmente JAZZ CLUB LEGENDS, JAZZ CLUB HIGHLIGHTS, JAZZ CLUB MOODS, JAZZ CLUB WORLD, JAZZ CLUB TRENDS, JAZZ CLUB HISTORY und JAZZ CLUB EASY machen die inhaltliche Orientierung innerhalb der Serie leicht.

Unter dem Menüpunkt "Alle Folgen" erhalten Sie einen Überblick zu allen Veröffentlichungen des JAZZ CLUB

Jazz Club Moods

Wer „in the mood for Jazz“  ist, ist unter dem lila Jazz-Club-Balken richtig. Hier heißt es „Jazz For Lovers“, „Bar Jazz“, „Coffe Time Jazz“ oder „Jazz For Dining“. Für jeden Geschmack und jede Stimmung wurden hier erstklassige Tracks zusammengestellt.

Jazz Club Legends

Am roten Jazz-Club-Balken erkennt man die Stars des Jazz mit ihren bekanntesten Titeln. Von Ella Fitzgerald bis Louis Armstrong, Astrud Gilberto bis Antonio Carlos Jobim und Miles Davis bis Quincy Jones ist hier dabei wer Rang und Namen hat. 

Jazz Club Highlights

Unter dem blauen Jazz-Club-Balken findet man das Beste der wichtigsten Jazz-Stile, bedeutendsten Instrumente und aus den einflussreichsten Epochen. Diese Zusammenstellungen machen Spaß und helfen bei der Orientierung im „Jazz-Dschungel“.

Jazz Club Trends

Die Jazz-Club-Compilations mit dem orangen Balken beweisen wie trendy Jazz war und immer noch ist. Hier gibt es Groove- und Acid-Jazz der 60er und 70er Jahre und aktuellen Electro + Club Jazz zum Tanzen und Chillen.

Jazz Club Easy

Lust auf Retro-Sounds und Easy-Listening-Klänge? Swingende Perlen von Partykeller-Helden wie Max Greger, Burt Bacharach und Horst Jankowski gibt es unter dem pinken Jazz-Club-Balken wiederzuentdecken.

Jazz Club Originals

Für viele Jazz-Fans geht nichts über die Originale. Deshalb finden sich bei den Jazz Club Originals ganze remasterte Originalalben von Künstlern aus allen Stilrichtungen. Für Kenner gibt es hier zahllose Entdeckungen zu machen.