Artikel

05.08.2020

ECM-Neuheit im September - Dominik Wania wagt sich aus dem Schatten

Am 18. September erscheint bei ECM "Lonely Shadows", das Solodebütalbum des polnischen Pianisten Dominik Wanja, den man vom Maciej Obara Quartet her kennt.

ECM Sounds, ECM-Neuheit im September - Dominik Wania wagt sich aus dem Schatten © Maria Jarzyna Dominik Wania

Keith Jarrett, Paul Bley und Chick Corea - das sind nur die Namen der drei prominentesten Pianisten, die in der 50 Jahre umspannenden Geschichte von ECM Records Soloalben für das renommierte Münchener Label eingespielt und in diesem Genre Maßstäbe gesetzt haben. Für einen mit 39 Jahren noch relativ jungen Musiker wie Dominik Wania ist es angesichts dieser Historie natürlich zugleich ein wenig einschüchternd und sehr inspirierend, wenn er bei demselben Label mit einer Soloaufnahme debütieren darf. Bisher kannte man den polnischen Pianisten als Mitglied des Maciej Obara Quartet. Mit diesem spielte er die von der internationalen Kritik gefeierten Alben "Unloved" (2017) und "Three Crowns" (2019) für ECM ein. Auf "Lonely Shadows" begibt sich Dominik Wania nun aus dem Schatten Maciej Obaras, um seiner eigenen Kreativität freien Lauf zu lassen. Den klassischen Background, der seine Anschlagskultur, seinen Ton und seine Art, die Musik zu strukturieren, geprägt hat, kann und möchte er dabei gar nicht verhehlen. Aber bei seinen Improvisationen ließ sich Wania von der einzigartigen Klangkulisse des akustisch schnell reagierenden Aufnahmeraum des Auditorio Stelio Molo inspirieren. Sie gab ihm die Richtung für die spontane Entwicklung des Materials, des Ausdrucks und der Emotionen vor:

"Ich wollte nichts vorab vorbereiten. Weder Formen noch melodische Skizzen noch harmonische Ebenen. Ich verließ mich völlig auf den kreativen Prozess des Spielens im Hier und Jetzt." "Lonely Shadows" erscheint am 18. September, kann aber bereits jetzt vorbestellt werden.

Einen ersten Vorgeschmack auf das Album vermittelt das Titelstück, das nun auf allen Streaming-Plattformen gehört werden kann.