Artikel

29.06.2018

Erneut überzeugt - Vijay Iyer, Manfred Eicher und ECM räumen erneut bei der DownBeat Critics Poll ab

ECM Sounds, Erneut überzeugt - Vijay Iyer, Manfred Eicher und ECM räumen erneut bei der DownBeat Critics Poll ab © John Rogers/ECM Records Wadada Leo Smith, Vijay Iyer

Die fast schon unheimliche Serie hält an! Seit 2008 dominiert ECM Records die DownBeat Critics Poll in einer Art und Weise, wie es kein anderes Label in der 66-jährigen Geschichte je zuvor geschafft hatte. Auch 2018 gelang das begehrte Double: denn zum zehnten Mal seit 2008 wurde ECM Records von den DownBeat-Kritikern zum Plattenlabel und paralllel ECM-Gründer Manfred Eicher zum Produzenten des Jahres gewählt. Doch die guten Nachrichten für das in Gräfelfing bei München beheimatete Label waren damit noch lange nicht erschöpft. Der Pianist Vijay Iyer, seit geraumer Zeit eines der Aushängschilder des Labels, wurde nach 2012 und 2015 zum immerhin dritten Mal zum Jazzkünstler des Jahres gekürt, während sein aktuelles Setxett (mit dem er letztes Jahr das hochgelobte Album "Far From Over" vorlegte) als Gruppe des Jahres ausgelobt wurde. Weitere ECM-Siege verzeichneten in den Instrumentalkategorien außerdem Schlagzeuger Jack DeJohnette, E-Bassist Steve Swallow, Kontrabassist Thomas Morgan (Rising Star) und Gitarrist Jakob Bro (Rising Star).