Artikel

16.07.2010

Das Jazzfestival Neuwied

Dave Holland, Das Jazzfestival Neuwied © by Universal Music Dave Holland © by Universal Music

Im Laufe der vergangenen 32 Jahe hat sich eine stattliche Anzahl berühmter und wegweisender Künstler in das Gästebuch des Jazzfestivals Neuwied eingetragen. Das Mahavishnu Orchestra zum Beispiel gehörte dazu, ebenso wie Lester Bowie und Jan Garbarek, John Scofield und Pat Metheny, John Abercrombie und Archie Shepp.

Diese Tradition also verpflichtet und so haben sich zur nächsten Runde, die am 29. und 30. Oktober 2010 ansteht, bereits weitere Stars angesagt. Am Freitagabend (29.10.) wird unter anderem der Pianist Ketil Bjørnstad und der Drummer Manu Katché mit seiner Band zu erleben sein. Für den Samstag (30.10.) hat bereits der Bassist Dave Holland mit seinem Quintett zugesagt. Das sind durchaus Gründe, sich auf den Weg nach Neuwied (in der Nähe von Koblenz) zu machen.

Zur Website vom Jazzfestival Neuwied