Aktuelles Album

Termine
Charlie Parker, Jazz Special - zum 100. Geburtstag des Saxofonisten Charlie Parker (1/2)

28.08.2020 22:05 RADIO NDR Info
Jazz Special - zum 100. Geburtstag des Saxofonisten Charlie Parker (1/2)



Termin

In den Medien am : 22:05 NDR Info, Jazz Special - zum 100. Geburtstag des Saxofonisten Charlie Parker (1/2)

Charlie Parker, Jazz Special - zum 100. Geburtstag des Saxofonisten Charlie Parker (1/2)

„Charlie Parker hat das Leben jedes Saxofonisten nach ihm ruiniert,“ schreibt der Jazzfan Woody Allen in seiner Autobiographie „Ganz nebenbei“. In der Tat veränderte „Yardbird“ oder „Bird“, wie er genannt wurde, die gesamte weitere Entwicklung des Saxofonspiels im Jazz und die Musik selbst, obwohl er nur 34 Jahre alt wurde. Für Generationen von Jazzmusikern avancierte dieses Genie aufgrund seines spektakulären Könnens zum Idol. Von Kansas City nach New York folgt diese zweiteilige Sendung zu Parkers 100. Geburtstag den Spuren des Ausnahmemusikers. Für 9 Dollar pro Woche schlug er sich anfangs als Tellerwäscher in Jimmy's Chicken Shack durch, als er das erste Mal in den Big Apple kam, wo der große Art Tatum Klavier spielte. Ein chaotischer und exzentrischer Lebensstil verhinderte nicht, dass der charismatische Altsaxofonist eine Vielzahl von Platten aufnahm, spektakuläre Auftritte hatte und eine Fülle von Themen schrieb, die noch heute von unzähligen Jazzmusikern nachgespielt werden. Um 1944 begann die zentrale Phase seiner Plattenkarriere, als er oft in vielen verschiedenen Versionen eigene Kompositionen aufnahm, die auf einen schier unerschöpflichen Quell der Inspiration deuten ließen und seinen Ruhm auf ewig zementierten. Charlie Parker war bereits zu Lebzeiten ein Mythos und der Schatten, den er auf die weitere Jazzentwicklung warf, wurde immer größer.