Artikel

16.01.2020

Charles Lloyd 80 - Geburtstagsparty mit Seelenverwandten

Mit musikalischen Freunden feierte Charles Lloyd seinen 80. Geburtstag auf der Bühne eines Theaters. Das dabei mitgeschnittene Album "8: Kindred Spirits" erscheint im Februar.

Charles Lloyd, Charles Lloyd 80 - Geburtstagsparty mit Seelenverwandten Dorothy Darr Charles Lloyd

Mit seiner fabelhaften Akustik und intimen Atmosphäre ist das 1873 eingeweihte Lobero Theatre im kalifornischen Santa Barbara geradezu prädestiniert für kammermusikalische Aufführungen. Für Charles Lloyd, seit rund 30 Jahren im benachbarten Montecito zu Hause, ist das Lobero längst zu einer Art zweitem Wohnzimmer geworden. So war es nicht verwunderlich, dass er just dort am 15. März 2018 auch seinen 80. Geburtstag mit einem speziellen Konzert feierte.

Eingeladen hatte er dazu vier musikalische Seelenverwandte: Pianist Gerald Clayton, Bassist Reuben Rogers, Schlagzeuger Eric Harland und Gitarrist Julian Lage. Als Gäste gesellten sich außerdem noch zwei Musiker dazu, mit denen Lloyd nie zuvor zusammengespielt hatte: Organist Booker T. Jones und Bassist Don Was. Das schillernde Programm reichte von Lloyd-Klassikern über Hits von Booker T. & The MGs und Billy Preston bis hin zu einem eigens für das Geburtstags"kind" komponierten "Song For Charles".

Das Album "8: Kindred Spirits - Live From The Lobero" erscheint am 14. Februar digital und am 28. Februar in gleich drei beeindruckenden physischen Formaten: als CD plus DVD, Doppel-LP plus DVD sowie einer Super-Deluxe-Ausgabe mit drei LPs, zwei CDs, einer DVD und 96-seitigem Hardcover-Buch.