Artikel

04.01.2012

Céline Rudolph ab Februar im deutschsprachigen Raum auf Tournee

Céline Rudolph, Céline Rudolph auf Tournee © Gregor Hohenberg Céline Rudolph c Gregor Hohenberg

2011 war für Céline Rudolph ein aufregendes Jahr. Die in Berlin lebende deutsch-französische Sängerin debütierte beim traditionsreichen Jazzlabel Verve mit dem Album “Salvador”.

Kurioserweise ist diese Hommage an den französischen Chansonnier Henri Salvador auch ihr erstes deutschsprachiges Album gewesen.

Von der deutschen Presse wurde die Künstlerin für “Salvador” ebenso gefeiert wie vom deutschen Publikum, dem sie die zauberhaften Songs im Herbst auf einer ausgiebigen Tournee präsentierte.

So wie sie das Jahr 2011 ausklingen ließ, wird Céline Rudolph 2012 nun auch beginnen: Mit Konzerten im deutschsprachigen Raum.

Am 7. Februar beginnt sie im Augsburger Parktheater eine kleine Tournee, die sie über das schweizerische St. Moritz (Miles Davis Lounge, 09.02.), Lörrach (Burghof, 10.02.), München (Ampere, 11.02.), Berlin (A-Trane, 17. + 18.02.) und Kiel (Blauer Engel, 20.02.) nach Lübeck (CVJM, 22.02.) führt.

Im April geht es dann weiter mit Auftritten in Zürich (Widder Bar, 17.04.) und Bremen (am 20.04. bei Jazzahead und am 21.04. im Kito).

In Österreich kann man Céline Rudolph schließlich im Mai erleben, wenn sie Innsbruck (Treibhaus, 08.05.) und Bregenz (Seelax, 09.05.) besucht.

Céline Rudolph “Salvador”-Tournee 2012: 

  • 07.02. - Augsburg, Parktheater
  • 09.02. - CH - St. Moritz, Miles Davis Lounge
  • 10.02. - Lörrach, Burghof
  • 11.02. - München, Ampere
  • 17.02. - Berlin, A-Trane
  • 18.02. - Berlin, A-Trane
  • 20.02. - Kiel, Blauer Engel
  • 22.02. - Lübeck, CVJM 
  • 17.04. - CH - Zürich, Widder Bar
  • 20.04. - Bremen, Jazzahead
  • 21.04. - Bremen, Kito 
  • 08.05. - A - Innsbruck, Treibhaus
  • 09.05. - A - Bregenz, Seelax