Aktuelles Album

Termine
Bugge Wesseltoft, Bugge Wesseltoft solo piano - Everybody Loves Angels
29.11.2017 Köln, Kulturkirche
Bugge Wesseltoft solo piano - Everybody Loves Angels
Tickets kaufen

Termin

Live am : in Köln, Kulturkirche, Bugge Wesseltoft solo piano - Everybody Loves Angels

Bugge Wesseltoft, Bugge Wesseltoft solo piano - Everybody Loves Angels
"It's Snowing On My Piano ist in ihrer fast überirdischen Schönheit die größte Weihnachts-CD, die der zeitgenössische Jazz je hervorgebracht hat." (WAZ)

Das Musiklabel ACT schreibt über den Künstler: Bugge Wesseltoft ist ein Grenzgänger und gilt als einer der innovativsten Jazz Pianisten der Gegenwart. Seine Kollaborationen mit DJs wie Henrik Schwarz und Experimente mit elektronischer Musik machten ihn weit über die Jazz-Szene hinaus bekannt. Im Dunstkreis der überaus progressiven Jazz-Szene Norwegens um Musiker wie Nils Petter Molvær oder Eivind Aarset wurde Wesseltoft mit Beginn der 90er Jahre zu einem führenden Kopf in einer radikalen Neukonzeption von Jazz. „New Conceptions of Jazz“ nannte er sein wegweisendes Projekt, bei dem er House, Techno, Ambient und Noise Elemente in den Jazz mit teils freien Improvisationen einfließen ließ. Wesseltofts lyrisches und melodisches Spiel bleibt aber stets im Zentrum seiner Kunst. Und mit eben dieser Facette hat er sich ganz besonders auf ACT einen Namen gemacht: Das Weihnachtsalbum „It’s Snowing On My Piano“ von 1997 präsentiert ihn Solo in einem intimen, akustischen Rahmen. 2012 erschien gewissermaßen die Fortsetzung dieser besonderen, ästhetischen Linie in Wesseltofts Wirken: Das in Zusammenarbeit mit dem klassischen norwegischen Geiger und Bratscher Henning Kraggerud entstandene Album „Last Spring“. Auch auf diesem Album findet sich ein Rückgriff auf norwegische Volksweisen, aber auch auf klassische Werke – etwa von Edvard Grieg – die in getragene, minimalistische Meditationen führen.

Mit "It's Snowing On My Piano" entwickelte der Künstler 12 gemeinhin mit Weihnachten assoziierte Songs aus aller Herren Länder - Schwerpunkt Norwegen – gespielt auf dem Instrument, das ihm immer noch das Liebste ist: dem Konzertflügel. From Silent Night into Eternal Silence: Die stille Seite des norwegischen Künstlers. Bugge Wesseltoft lässt uns als Zuhörer eine Möglichkeit zu finden, sich zu entspannen. Das dies mit Blick auf das bevorstehende Weihnachten uns allen zu gönnen ist, ist unbestritten.

Tom Hammerø in Oslos größter Tageszeitung Dagbladet: "Bugge Wesseltoft hat die schönste Weihnachtsplatte aufgenommen, die ich je gehört habe."