Aktuelles Album

Bobby Hutcherson, Enjoy The View, 00602537654499

Enjoy The View

(Limited Edition)

Newsletter

Bleiben Sie bestens informiert und abonnieren Sie alle News zu Bobby Hutcherson.

Mit dem Klick auf „OK“ bestätigen Sie, dass Sie Newsletter von uns erhalten möchten. Sie können Ihre Einwilligung jederzeit für die Zukunft widerrufen. Infos zum Umgang mit persönlichen Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
OK

Artikel

20.03.2014

Blue-Note-Rückkehr mit All-Star-Quartett

Bobby Hutcherson, Blue-Note-Rückkehr mit All-Star-Quartett Bobby Hutcherson
Zur Traditionspflege eines Labels gehört natürlich, dass dieses für Fans seinen historischen Katalog lebendig erhält. Aber man kann dies auch dadurch tun, dass man die großen Stars vergangener Zeiten noch einmal für neue Aufnahmen zurückholt. Blue-Note-Präsident Don Was setzte in dieser Beziehung letztes Jahr ein Zeichen, als er mit dem Saxophonisten Wayne Shorter einen Musiker wieder unter Vertrag nahm, der dort in den 1960er Jahren Jazzgeschichte geschrieben und viele zeitlose Klassiker aufgenommen hatte. Nun erhält eine weitere Blue-Note-Ikone der 1960er Jahre eine Comeback-Chance: Vibraphonist Bobby Hutcherson, der auf seinem Instrument für den modernen Jazz so prägend war wie Lionel Hampton für den Swing und Milt Jackson für den Bebop. Hutcherson startete 1963 bei Blue Note seine Solokarriere und spielte in 15 Jahren 22 Alben für das Label ein. Nun, mit mittlerweile 73 Jahren, kehrt er im Juni mit einem spektakulären neuen Album zu ihm zurück: Unter der Regie von Don Was nahm Hutcherson das Album "Enjoy The View" mit einem Quartett der Superlative auf. Zur Seite stehen ihm Altsaxophonist David Sanborn, Hammond-Organist Joey DeFrancesco und Schlagzeuger Billy Hart. Ohne Frage ein weiteres musikalisches Highlight im Jahr des 75. Jubiläums von Blue Note.