Artikel

25.06.2020

Trio im August - Bill Frisell kündigt neues Album an

Von Avantgarde bis zu introvertierter Balladenkunst, von Gitarrenjazz à la Jim Hall bis hin zu Country-Klängen hat Bill Frisell bereits in diversen Stilen brilliert. Jetzt kündigt er sein erstes Trio-Album an.

Bill Frisell, Trio im August - Bill Frisell kündigt neues Album an Blue Note Records Bill Frisell Trio - Valentine

Der große Duke Ellington musste ungefähr 50 Alben unter eigenem Namen aufnehmen, bevor er mit Bassist Charles Mingus und Schlagzeuger Max Roach ein inzwischen legendäres Trio-Album, "Money Jungle", aufnahm (das übrigens gerade in einer audiophilen LP-Ausgabe wiederveröffentlicht wurde). Das war 1962 und Ellington war 63 Jahre alt, ein hochangesehener Titan der Musik mit so vielen Meisterwerken "in der Tasche", dass man damals gar nicht erwartete, er würde der langen Liste auch noch einen Klassiker der Jazz-Trio-Kunst hinzufügen.

 

Auch Bill Frisell ist inzwischen über 60 Jahre und als Größe der zeitgenössischen Musik anerkannt. Und auch er hat unter seinem Namen fast genau die gleiche Anzahl von Alben gemacht wie Ellington, bevor er sich jetzt mit seinen langjährigen Bandkollegen, Bassist Thomas Morgan und Schlagzeuger Rudy Royston, ins Studio wagte, um ein Trio-Album unter dem Titel "Valentine" aufzunehmen. Am 14. August wird es erscheinen, ein Titel daraus, die stimmungsvolle Interpretation des Traditionals "We Shall Overcome", kann man schon jetzt anhören.