Artikel

26.11.2019

Hauskonzert mit Bill Frisell - neue Video-Reihe

Mit seiner neuen Formation HARMONY stellt Bill Frisell ab sofort Titel aus seinem gleichnamigen Album in Live-Clips vor.

Bill Frisell, Hauskonzert mit Bill Frisell - neue Video-Reihe Monica Jane Frisell HARMONY

Gitarrist Bill Frisell ein stilistisches Chamäleon zu nennen wäre fast untertrieben. Von Avantgarde bis zu introvertierter Balladenkunst, von klassischem Gitarrenjazz à la Jim Hall bis hin zu Country-Klängen hat der Amerikaner bereits in diversen Stilen brilliert. Mit seinem neuen Quartett aus Sängerin und Geigerin Petra Haden (Tochter von Charlie Haden), Cellist und Vokalist Hank Robertson sowie Multiinstrumentalist und Sänger Luke Bergman widmet er sich jetzt melodiebetonten Klängen und präsentiert ein Programm aus Eigenkompositionen, einer gemeinsamen Komposition mit Elvis Costello und Jazz- und Folk-Standards.

 "Das schlagzeuglose Quartett entführt in eine verhallt-ätherische, harmonie-selige Klangwelt" schreibt das FONO FORUM, und die JAZZTHETIK urteilt: "Was peinlich sentimental geraten könnte, gelingt auf dieser Aufnahme mit Bravour". Über die aus unterschiedlichsten Quellen stammenden Songs meint STEREO: "Sie alle fügen sich bestens in seinen Sound-Kosmos".

 

Mit drei Deutschlandkonzerten stellte das Quartett sein Programm im November bei uns vor, danach reiste das Ensemble schon wieder weiter. Für alle, die sie live verpasst haben, haben HARMONY jetzt sechs Titel des Albums in einem Hauskonzert-Ambiente live eingespielt. Die Clips werden in den kommenden Wochen nacheinander veröffentlicht. Den Anfang macht ein auch von vielen Jazzern eingespielter Musical-Klassiker, "On The Street Where You Live", aus "My Fair Lady". So zart und introvertiert wie von Bill Frisell und HARMONY hat man diese Lady noch nie gehört.