Newsletter

Bleiben Sie bestens informiert und abonnieren Sie alle News zu Auf Streife im Netz.

OK

Facebook

Artikel

23.04.2020

Ella Fitzgerald - Satin Doll wird zur Barbie Doll

Drei Jahre nach ihrem 100. Geburtstag wird der 1996 verstorbenen Ella Fitzgerald eine ungewöhnliche Ehre zuteil: sie feiert Wiederauferstehung als Barbie-Puppe.

Auf Streife im Netz, Ella Fitzgerald - Satin Doll wird zur Barbie Doll Ella-Fitzgerald-Barbie © E.F. Licensing, LLC

So schlank und rank dürften die allerwenigsten Jazzfans die grandiose "First Lady Of Song" in Erinnerung haben. Bei dem Entwurf ihrer Ella-Barbie für die Sammler-Edition "Inspiring Women" müssen sich die Designer des Spielzeugherstellers Mattel wohl an den seltenen Fotos aus Ellas Zeit mit dem Bandleadere Chick Webb (1935 bis 1939) orientiert haben. Denn mit der voluminöseren Ella späterer Jahre hat die Puppe nicht viel gemein.

 

Die "Inspiring Women"-Serie wurde von den Barbie-Machern lanciert, um "unglaublichen Heldinnen Tribut zu zollen - couragierten Frauen, die Risiken eingegangen sind, Regeln geändert und Generationen von Mädchen den Weg dazu geebnet haben, größere Träume als je zuvor zu verwirklichen". Und Ella Fitzgerald, die ihre einzigartige Karriere als 17-Jährige bei einem Amateur-Gesangswettbewerb im legendären New Yorker Apollo Theater begann, gehört ganz sicher in diese Kategorie inspirierender Frauen. Ausgestattet ist die Ella-Barbie mit einem eleganten violettfarbenen Kleid, einer schicken perlmuttfarbenen Brosche und einem Ständermikrophon in Vintage-Look. Einziger Kritikpunkt kleiner Barbie-Fans ist, dass sie ihre Ella, weil diese einen etwas kurvigeren Körper hat, nicht in bereits vorhandene Barbie-Bekleidung stecken können.

 

Bestellen kann man die Ella-Barbie in Deutschland unter anderem bei myToys und Amazon.