Jazz Newsletter

Wir versenden wöchentlich den aktuellen Jazzecho Newsletter. Um keine Neuigkeit zu verpassen, können Sie sich gern hier mit Ihrer eMail-Adresse registrieren. Der Newsletter kann jederzeit wieder abbestellt werden.

OK

Labels

Im Bereich Labels finden Sie Informationen zu den wichtigsten und bekannstesten Jazzlabels der Welt:

Artikel

11.07.2012

Preservation Hall Jazz Band: CD-Box zum 50-jährigen Jubiläum

Preservation Hall Jazz Band: CD-Box zum 50-jährigen Jubiläum © Infrogmation of- New Orleans Preservation Hall Jazz Band, c Infrogmation of- New Orleans

Die Preservation Hall Jazz Band ist eine Institution der Jazzszene von New Orleans. 1961 von Allan und Sandra Jaffe, den Betreibern der Preservation Hall, ins Leben gerufen, pflegt die Band seit einem halben Jahrhundert in immer neuen Besetzungen die musikalischen Traditionen des klassischen New-Orleans- und Dixieland-Jazz. Ende September erscheint zu ihrem 50-jährigen Jubiläum eine Box mit vier CDs, die die Geschichte dieser weltbekannten Band nachzeichnet. Unter den 58 Stücken dieser “Preservation Hall 50th Anniversary Collection” (Legacy Recordings/Sony) befinden sich auch fünf Tracks, die im Laufe der Jahrzehnte in Allen Toussaints Sea-Saint Studios aufgenommen, aber nie zuvor veröffentlicht worden waren: “In The Evening (When The Sun Goes Down)” (1967), “Precious Lord” (1970), “C. C. Rider” (1981), “I Get The Blues When It Rains” und “Nellie Grey” (beide 1986). Nachdem der Wirbelsturm Katrina das Studio 2005 verwüstet hatte, rettete Allan Jaffes Sohn Ben, der heute die Preservation Hall betreibt und als Tubist auch in der Hausband spielt, viele der dort gelagerten Tonbänder, um die darauf enthaltene Musik wiederherzustellen. Das Repertoire der Box umfasst auch Aufnahmen, die die Preservation Hall Jazz Band mit Stars der Folk-, Blues- und Rockszene machte: etwa mit Pete Seeger, Tom Waits, Richie Havens, Yim Yames (von der Indie-Rock-Band My Morning Jacket) und Andrew Bird.