Jazz Newsletter

Wir versenden wöchentlich den aktuellen Jazzecho Newsletter. Um keine Neuigkeit zu verpassen, können Sie sich gern hier mit Ihrer eMail-Adresse registrieren. Der Newsletter kann jederzeit wieder abbestellt werden.

Mit dem Klick auf „OK“ bestätigen Sie, dass Sie Newsletter von uns erhalten möchten. Sie können Ihre Einwilligung jederzeit für die Zukunft widerrufen. Infos zum Umgang mit persönlichen Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

OK

Labels

Im Bereich Labels finden Sie Informationen zu den wichtigsten und bekannstesten Jazzlabels der Welt:

Artikel

23.05.2019
JazzEcho-Plattenteller

Vitales Vinyl - Verve- und Impulse!-Klassiker auf LP, vierter Teil

Die VITAL-VINYL-Serie setzt in allen Aspekten auf Originaltreue. Hier stellen wir Ihnen die neueste Staffel der LP-Reihe vor.

JazzEcho-Plattenteller, Vitales Vinyl - Verve- und Impulse!-Klassiker auf LP, vierter Teil Verve Vital Vinyl 2

Warum die VITAL-VINYL-Serie in puncto Klang und Design auf Originaltreue setzt, haben wir hier auf der Seite schon beschrieben. Zwei Verve- und drei Impulse!-Albumklassiker, die alle eine längere Zeit nicht mehr erhältlich waren, sind jetzt neu in der Reihe erschienen.

 

OSCAR PETERSON - We Get Requests

Nichts weniger als eines der besten Jazz-Pianotrio-Alben aller Zeiten. „We Get Requests“ wurde erstmals im Jahr 1964 veröffentlicht und enthält inzwischen klassische Versionen von "The Girl From Ipanema", "Quiet Nights" und "The Days Of Wine And Roses".

LESTER YOUNG - The President Plays With The Oscar Peterson Trio 

Dieser Albumklassiker aus dem Jahr 1952 ist ein „Meilenstein-Meeting" zweier Jazz-Titanen. Nicht vergessen sollte man allerdings auch die herausragende Rhythmus-Sektion aus Barney Kessel an der Gitarre, Ray Brown am Bass und JC Heard am Schlagzeug.

BENNY CARTER - Further Definitions

Auf diesem Album von 1961 nimmt der Altsaxophon-Pionier neben Phil Woods, Coleman Hawkins und Charlie Rouse seinen Platz in einer der spektakulärsten Bläsergruppen der Jazzgeschichte ein. Für das rhythmische Fundament sogen der Coltrane-Bassist Jimmy Garrison und Schlagzeuger Jo Jones.

THE GIL EVANS ORCHESTRA - Out Of The Cool 

Ein moderner Big-Band-Klassiker und eine der ersten Veröffentlichungen auf dem Impulse!-Label. Diese Aufnahme von 1961, unter dem inzwischen als Genie betrachteten Orchesterleiter und Arrangeur, bietet ein hervorragendes Line-up, darunter Jimmy Knepper an der Posaune, Ron Carter am Bass und einen besonders feurigen Elvin Jones am Schlagzeug.

OLIVER NELSON - The Blues And The Abstract Truth

Der Saxophonist, Komponist und Arrangeur bietet hier sechs einzigartige Betrachtungen des Blues, aufgenommen ebenfalls 1961, zusammen mit einer der großartigsten Pick-up-Bands der Jazzgeschichte: Eric Dolphy, Freddie Hubbard, Bill Evans, Paul Chambers und Roy Haynes.