Jazz Newsletter

Wir versenden wöchentlich den aktuellen Jazzecho Newsletter. Um keine Neuigkeit zu verpassen, können Sie sich gern hier mit Ihrer eMail-Adresse registrieren. Der Newsletter kann jederzeit wieder abbestellt werden.

Mit dem Klick auf den Button „Ok“ willige ich darin ein, dass ich den Newsletter abonniere und meine personenbezogenen Daten zu diesem Zweck gemäß der Datenschutzerklärung verarbeitet werden.
OK

Labels

Im Bereich Labels finden Sie Informationen zu den wichtigsten und bekannstesten Jazzlabels der Welt:

Artikel

08.12.2017
Various Artists

Swingender Tänzer - Fred Astaire als Jazzsänger wiederentdeckt

Fred Astaire war nicht nur Hollywoods begnadetster Tänzer, sondern auch ein lässiger Jazz-Sänger. Zwei Verve-Wiederveröffentlichungen erinnern an die Legende.

Various Artists, Swingender Tänzer - Fred Astaire als Jazzsänger wiederentdeckt The Astaire Story

Tanzen und Singen haben eines gemeinsam: man braucht dafür Rhythmusgefühl. Mehr als genug davon hatte der tanzende Schauspieler bzw. schauspielernde Sänger Fred Astaire, einer der ganz Großen des klassischen Hollywood-Musicals. In seinen Filmerfolgen war er regelmäßig auch singend zu hören, aber als Jazzsänger wird er dennoch nicht geführt. Als lässig swingenden Sänger jazzigen Materials kann man ihn jetzt allerdings auf zwei aktuellen Wiederveröffentlichungen hören, dem Doppelalbum "The Astaire Story" von 1952, auf dem er mit niemand geringerem als Oscar Peterson und einem All-Star-Sextet seine Hits aus Musicalfilmen zum Swingen brachte, sowie dem mit acht neuen Bonustracks erweiterten Soundtrack-Album zum Film "Funny Face". Sein sechzigstes Jubiläum feiert der Filmklassiker dieses Jahr. Die weiteren Beteiligten sollte man sich auf der Zunge zergehen lassen: Audrey Hepburn und George Gershwin.

Beide CDs wurden selbstverständlich nicht nur neu digital remastert, sondern kommen auch mit elegant gestalteten, ausführlich informierenden und mit vielen Fotos geschmückten Booklets daher. Ein Fest für Fans nostalgischer Hollywood-Unterhaltung mit Pep.