Jazz Newsletter

Wir versenden wöchentlich den aktuellen Jazzecho Newsletter. Um keine Neuigkeit zu verpassen, können Sie sich gern hier mit Ihrer eMail-Adresse registrieren. Der Newsletter kann jederzeit wieder abbestellt werden.

Mit dem Klick auf „OK“ bestätigen Sie, dass Sie Newsletter von uns erhalten möchten. Sie können Ihre Einwilligung jederzeit für die Zukunft widerrufen. Infos zum Umgang mit persönlichen Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

OK

Labels

Im Bereich Labels finden Sie Informationen zu den wichtigsten und bekannstesten Jazzlabels der Welt:

Artikel

14.05.2020
Marcin Wasilewski Trio

Marcin Wasilewski Trio & Joe Lovano - musikalischer Hoffnungschimmer

Am 29. Mai erscheint bei ECM mit "Arctic Riff" ein neues Album des Marcin Wasilewski Trios. Gast ist darauf kein Geringerer als Joe Lovano. 

Marcin Wasilewski Trio, Marcin Wasilewski Trio & Joe Lovano - musikalischer Hoffnungschimmer Sam Harfouche / ECM Records Slawomir Kurkiewicz, Joe Lovano, Marcin Wasilewski, Michal Miskiewicz

Ein Hoffnungsschimmer ist genau das, was die Welt gerade braucht. Frei Haus geliefert wird uns dieser vom Marcin Wasilewski Trio mit dem Tenorsaxophonisten Joe Lovano. Und zwar in Form der Rubato-Ballade "Glimmer Of Hope", die nun als zweiter Vorabtrack von "Arctic Riff" auf allen Streaming-Plattformen zu hören ist. Pianist Wasilewski, der die Nummer komponierte, sagt, dass das Stück "hauptsächlich auf einem Motiv basiert, das sich durch verschiedene Tonarten bewegt. Ich war sehr neugierig zu hören, wie es mit Joes Saxophon klingen würde." Das Klavier bereitet behutsam auf den Einstieg des Saxophons vor, und Lovanos allererste Phrase - unterstützt von Michal Miskiewiczs gefühlvollem Jazzbesenspiel - erschafft die einfühlsame Atmosphäre intensiven Zuhörens, die die gesamte Aufnahmesession kennzeichnet.