Jazz Newsletter

Wir versenden wöchentlich den aktuellen Jazzecho Newsletter. Um keine Neuigkeit zu verpassen, können Sie sich gern hier mit Ihrer eMail-Adresse registrieren. Der Newsletter kann jederzeit wieder abbestellt werden.

Mit dem Klick auf „OK“ bestätigen Sie, dass Sie Newsletter von uns erhalten möchten. Sie können Ihre Einwilligung jederzeit für die Zukunft widerrufen. Infos zum Umgang mit persönlichen Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

OK

Labels

Im Bereich Labels finden Sie Informationen zu den wichtigsten und bekannstesten Jazzlabels der Welt:

Artikel

02.10.2019
Julia Hülsmann

ECM-Neuheit im November - "Not Far From Here" von Julia Hülsmann

Auf dem am 1. November erscheinenden ECM-Album "Not Far From Here" stellt die in Berlin ansässige Pianistin ihr neues Quartett mit dem Saxophonisten Uli Kempendorff vor.

Julia Hülsmann, ECM-Neuheit im November - Not Far From Here von Julia Hülsmann Dovile Sermokas / ECM Records Julia Hülsmann Quartet

Den Platz des britischen Trompeters Tom Arthurs, der auf Julia Hülsmanns vorangegangenen Alben "In Full View" (2013) und "A Clear Midnight: Kurt Weill And America" (2015) zu hören war, nimmt auf "Not Far From Here" nun der Berliner Tenorsaxophonist Uli Kempendorff ein. Komplettiert wird das Quartett durch den Bassisten Marc Muellbauer und den Schlagzeuger Heinrich Köbberling, die nun schon seit 17 Jahren sehr eng mit der mehrfach preisgekrönten deutschen Ausnahmepianistin zusammenarbeiten.

Kempendorff, dem Wolf Kampmann in Jazzthetik einmal sowohl "viel Geschmeidigkeit" als auch "viel Widerspenstigkeit" attestierte, versorgt Hülsmanns Gruppen-Konzept mit frischer Energie. Jedes einzelne Mitglied des Quartetts steuerte eigene Kompositionen zum Repertoire von "Not Far From Here" bei. Fünf davon gingen auf das Konto von Julia Hülsmann. Abgerundet wird das Programm durch eine zeitgemäße Coverversion der Hit-Single "This Is Not America", die David Bowie 1985 mit der Pat Metheny Group aufgenommen hatte, und eine kurze Solo-Klavier-Variante desselben Stücks zum Ausklang des Albums.

Als Vorab-Track kann man die Quartett-Version, zu der es auch einen Video-Clip gibt, nun schon auf allen gängigen Streaming-Plattformen hören. Das Album selbst erscheint am 1. November. Pünktlich zur Veröffentlichung von "Not Far From Here" wird Julia Hülsmann aus Südamerika zurückkehren (wo sie zurzeit in São Paulo, Rio und Asunción/Paraguay Konzerte mit ihrem Trio gibt), um durch Deutschland und Europa zu touren. Auftritte wird es dann u.a. beim London Jazz Festival und im Brüsseler Flagey geben, wo das 50-jährige Bestehen von ECM Records gefeiert wird.

 

Tour 2019/2020 Julia Hülsmann Quartet ("Not Far From Here") & Trio
("Sooner And Later"):
 
26.10.2019 Plön, Alte Schwimmhalle (Trio)
01.11.2019 München, Unterfahrt (Quartett)
03.11.2019 Helmbrechts, Textilmuseum (Trio)
09.11.2019 Köln, Stadtgarten (Quartett)
10.11.2019 Freiburg, Jazzhaus (Quartett)
13.11.2019 Berlin, A-Trane (Quartett)
23.11.2019 BE-Brüssel, ECM50 @ Flagey (Quartett)
17.12.2019 Gütersloh, Theater (Trio)
20.12.2019 Ottobrunn, Klavierfestival (Solo)
28.01.2020 Kassel, Theaterstübchen (Quartett)
01.02.2020 Dresden, Jazzclub Tonne (Quartett)
27.02.2020 Bremen, Sendesaal (Quartett)
01.03.2020 Meschede, Stadthalle (Quartett)
28.03.2020 Minden, Jazzclub (Quartett)
03.04.2020 Düsseldorf, Jazzschmiede (Quartett)