Jazz Newsletter

Wir versenden wöchentlich den aktuellen Jazzecho Newsletter. Um keine Neuigkeit zu verpassen, können Sie sich gern hier mit Ihrer eMail-Adresse registrieren. Der Newsletter kann jederzeit wieder abbestellt werden.

Mit dem Klick auf „OK“ bestätigen Sie, dass Sie Newsletter von uns erhalten möchten. Sie können Ihre Einwilligung jederzeit für die Zukunft widerrufen. Infos zum Umgang mit persönlichen Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
OK

Labels

Im Bereich Labels finden Sie Informationen zu den wichtigsten und bekannstesten Jazzlabels der Welt:

Artikel

16.05.2019
ECM Sounds

ECM Records - 25 neue "Touchstones" zum Sonderpreis

Nachdem im Januar zum 50. Jubiläum von ECM Records bereits 25 Meilensteine des Labels in der preiswerten "Touchstone"-Serie erschienen waren, folgen nun 25 weitere.

ECM Sounds, ECM Records  - 25 neue Touchstones zum Sonderpreis ECM Touchstones 2

Seit 1969 steht ECM Records - von der Jazz Journalists Association gerade erst zum fünften Mal zum "Label des Jahres" gekürt! - nun schon für wegweisende und kontinuierliche Musikproduktion. Und das 50. Jubiläum des Labels, das dieses Jahr gefeiert wird, lädt einen natürlich dazu ein, über die bislang zurückgelegte Reise zu reflektieren. Die neue "Touchstones"-Serie präsentiert passend zum Jubiläum fünfzig Alben, die diese aufregende und wechselvolle Reise markiert haben. Viele Aufnahmen der Serie zählen heute zu den Meilensteinen in der Geschichte des Jazz und der improvisierten Musik.

Die ersten 25 "Touchstone"-Alben wurden bereits am 18. Januar veröffentlicht, sind aber immer noch erhältlich. Im britischen Jazz Journal schrieb Michael Tucker über diese Alben: "Die Freiheit der Konzeption und des Ausdrucks, die man bei ECM findet, hat stets den ideologischen Dogmatismus gemieden, der all jene befallen kann, deren Begeisterung für freien Jazz sie der Gefahr aussetzt, taub gegenüber solch (frisch gestalteten) Melodien und Harmonien, kompositorischem Charakter und rhythmischem Groove zu sein, wie sie diese wunderbaren Reissues bieten. Jedes Album steckt in einer aufklappbaren laminierten Papphülle, die ebenso langlebig wie optisch attraktiv ist. Einige der Alben waren seit über einem Jahrzehnt nicht mehr im Katalog enthalten, andere wurden erst kürzlich aus ihm gelöscht."

Zu den Alben des zweiten Schubs gehören u.a. das traumhafte Duo-Album "Crystal Silence" von Gary Burton und Chick Corea, das erste Album von Jack DeJohnettes aufregender Band "New Directions", Enrico Ravas "Easy Living", "Of Mist & Melting" von dem Gitarristen Bill Connors, "El Corazón" von Don Cherry und Ed Blackwell sowie "Journey’s End" von Miroslav Vitous.

Wie die vierzig ersten, viel beachteten "Touchstones", die vor zehn Jahren zum 40. Geburtstag von ECM herausgegeben wurden, bieten auch die diesjährigen Wiederveröffentlichungen großartige Musik, atemberaubende Klangqualität und Cover mit dem ursprünglichen Artwork. Und wie damals werden die CDs, die nun in Papphüllen stecken, zum Sonderpreis angeboten.

Erhältlich ist zudem ein Print-Katalog zur Serie, in dem alle fünfzig Alben mit Kurzbeschreibungen und detaillierten Besetzungsangaben präsentiert werden.

Ab sofort erhältlich:

1024 Gary Burton/Chick Corea: Crystal Silence

1030 Gary Burton: The New Quartet

1032 Ralph Towner: Diary

1038 Art Lande / Jan Garbarek: Red Lanta

1041 Jan Garbarek/Bobo Stenson: Witchi-Tai-To

1043 Bennie Maupin: The Jewel in the Lotus

1044 Julian Priester: Love, Love

1048 Paul Motian: Tribute

1052 Steve Kuhn: Trance

1120 Bill Connors: Of Mist & Melting

1128 Jack DeJohnette: New Directions

1160 Steve Swallow: Home

1193 John Surman: The Amazing Adventures...

1230 Don Cherry/Ed Blackwell: El Corazon

1242 Miroslav Vitous: Journey's End

1339 Edward Vesala: Lumi

1352 Gary Peacock: Guamba

1373 Dave Holland Trio: Triplicate

1390 John Abercrombie/Marc Johnson/Peter Erskine      

1464 David Darling: Cello

1577 Keith Jarrett: At The Blue Note, 3rd CD

1744 Trygve Seim: Different Rivers

1752 Arild Andersen: The Triangle

1760 Enrico Rava: Easy Living

1906 Susanne Abbuehl: Compass

 

 

Bereits im Januar erschienen:

 

1010 Paul Bley: Ballads

1014 Chick Corea: Piano Improvisations Vol.1

1056 Ralph Towner/Gary Burton: Matchbook

1076 Barre Phillips: Mountainscapes

1084 Eberhard Weber: The Following Morning

1097 Pat Metheny: Watercolors

1139 Mick Goodrick: In Pas(s)ing

1141 George Adams: Sound Suggestions

1143 Leo Smith: Divine Love

1169 Jan Garbarek/Kjell Johnsen: Aftenland

1218 Steve Tibbetts: Northern Song

1220 Mike Nock: Ondas

1255 Keith Jarrett: Standards Vol. 1

1262 Kenny Wheeler: Double,Double You

1272 John Abercrombie: Night

1292 Dave Holland Quintet: Seeds Of Time

1322 David Torn: Cloud About Mercury

1346 Terje Rypdal: Blue

1375 Dino Saluzzi: Andina

1458 Louis Sclavis Quintet: Rouge

1475 Miroslav Vitous/Jan Garbarek: Atmos

1478 Surman/Warren: The Brass Project

1486 Stephan Micus: To The Evening Child

1604 Bobo Stenson Trio: War Orphans

1657 Peter Erskine: Juni