Jazz Newsletter

Wir versenden wöchentlich den aktuellen Jazzecho Newsletter. Um keine Neuigkeit zu verpassen, können Sie sich gern hier mit Ihrer eMail-Adresse registrieren. Der Newsletter kann jederzeit wieder abbestellt werden.

Mit dem Klick auf den Button „Ok“ willige ich darin ein, dass ich den Newsletter abonniere und meine personenbezogenen Daten zu diesem Zweck gemäß der Datenschutzerklärung verarbeitet werden.
OK

Labels

Im Bereich Labels finden Sie Informationen zu den wichtigsten und bekannstesten Jazzlabels der Welt:

Artikel

15.11.2018
Ibrahim Maalouf

Jazzkonzert vor 17.000 - Ibrahim Maaloufs erstaunliches Livealbum

Der Titel sagt alles: "14.12.16 - Live In Paris". Ibrahim Maaloufs Livealbum ist allerdings das Dokument eines in seiner Form einmaligen Jazz-Events.

Ibrahim Maalouf, Jazzkonzert vor 17.000 - Ibrahim Maaloufs erstaunliches Livealbum Joseph Bagur Ibrahim Maalouf - Live In Paris

Der libanesisch-französische Trompeter und Komponist Ibrahim Maalouf erfreut sich hierzulande vor allen Dingen bei Kritikern und eingeschworenen Jazzfans großer Popularität. Der ECHO-Jazz-Gewinner legte in letzter Zeit in schnellem Tempo eine abwechslungsreiche Reihe von Alben und Projekten vor. Auf eine gefeierte Jazz-Hommage an die ägyptische Sängerin Oum Kalthoum und ein All-Star-Tribute an Chanson-Diva Dalida folgte kürzlich das sinfonische Projekt "Levantine Symphony N°1".

 

Was bei uns nicht jeder weiß: in seiner Heimat Frankreich hat Maalouf, der auch erfolgreich Filmmusiken komponiert, längst den Status eines Pop-Stars, seine Konzerte füllen dort große Stadien. Am 14. Dezember 2016 spielte Maalouf ein fast vierstündiges Marathonkonzert in der ausverkauften Pariser AccorHotels-Arena und feierte mit dem Event sein 10-jähriges Live-Jubiläum. Mit dabei waren seine Band, ein klassisches Orchester, ein Chor von fast 100 Kindern sowie ein Dutzend Überraschungsgäste (-M-, Amadou & Mariam, Sopran, Tryo, LEJ, Hiba Tawaji u.a.).

 

Maalouf spielte Songs aus seinen acht Studioalben, vor immerhin mehr als 17.000 Leuten, die der Musiker erfolgreich zum Mitsingen motivierte. Für alle, die das Spektakel nacherleben wollen, erscheint es in Frankreich als Box mit zwei CDs und einer DVD sowie einem ungewöhnlichen Format: einem USB-Stick mit Video und Audio in Full-HD! Wem das zu üppig ist, der kann das Livealbum bei uns natürlich auch digital streamen und downloaden.