Jazz Newsletter

Wir versenden wöchentlich den aktuellen Jazzecho Newsletter. Um keine Neuigkeit zu verpassen, können Sie sich gern hier mit Ihrer eMail-Adresse registrieren. Der Newsletter kann jederzeit wieder abbestellt werden.

Mit dem Klick auf den Button „Ok“ willige ich darin ein, dass ich den Newsletter abonniere und meine personenbezogenen Daten zu diesem Zweck gemäß der Datenschutzerklärung verarbeitet werden.
OK

Labels

Im Bereich Labels finden Sie Informationen zu den wichtigsten und bekannstesten Jazzlabels der Welt:

Artikel

25.10.2018
JazzEcho-Plattenteller

Blau, Rot, Limitiert - Till-Brönner-Klassiker als Deluxe-Vinyl

"Oceana" und "Till Brönner" gehören zu den erfolgreichsten Alben des Trompeters und wurden mehrfach ausgezeichnet. Jetzt gibt es sie exklusiv bei MediaMarkt und Saturn als Coloured-Vinyl-Editionen.

JazzEcho-Plattenteller, Blau, Rot, Limitiert - Till-Brönner-Klassiker als Deluxe-Vinyl Jazzecho Plattenteller - Till Brönner

Das Auge hört mit: spätestens seit jeder weiß, dass farbiges Vinyl den schwarzen Normalausgaben in Sachen Hörqualität in nichts nachstehen muss, legen Sammler wie Audiophile gerne Coloured Vinyl auf den Plattenteller.

 

Till Brönner muss man natürlich keinem Jazzfan mehr nahebringen. Seine beiden Alben "Oceana" (2006) und "Till Brönner" (2012) gehören zu den Klassikern im großen wie vielseitigen Katalog des Trompeters. "Oceana" entstand in Kalifornien mit Produzent Larry Klein, der Brönner hörbar Raum für seinen unverwechselbaren Spielansatz einräumte und die prominenten Gastvokalisten Carla Bruni, Madeleine Peyroux und Luciana Souza versammelte. Ein ebenso schwebend-leichtes wie künstlerisch überzeugendes Werk.

Für viele Fans ist allerdings "Till Brönner" das Lieblingsalbum. Hier betrat Brönner eine Klangwelt, die für ihn selbst von früh an wichtig war: den berühmten Sound des US-Labels CTI, auf dem unter anderem sein Vorbild Freddie Hubbard stilprägende Alben veröffentlichte, die Hardbop und Soul Jazz mit dem Funk der siebziger Jahre fusionierten.

 

Die LP-Ausgaben beider Alben waren seit Jahren vergriffen. Jetzt erscheinen sie neu, passend zum jeweiligen Coverdesign in blauem und rotem 180gr-Vinyl gepresst, in Gatefold-Covern und mit Nummerierung. Sie sind auf jeweils 1.000 Exemplare limitiert und exklusiv nur in den Shops und online bei MediaMarkt und Saturn erhältlich.