Jazz Newsletter

Wir versenden wöchentlich den aktuellen Jazzecho Newsletter. Um keine Neuigkeit zu verpassen, können Sie sich gern hier mit Ihrer eMail-Adresse registrieren. Der Newsletter kann jederzeit wieder abbestellt werden.

Mit dem Klick auf den Button „Ok“ willige ich darin ein, dass ich den Newsletter abonniere und meine personenbezogenen Daten zu diesem Zweck gemäß der Datenschutzerklärung verarbeitet werden.
OK

Labels

Im Bereich Labels finden Sie Informationen zu den wichtigsten und bekannstesten Jazzlabels der Welt:

Artikel

20.09.2018
Frank Sinatra

Only The Lonely - Sinatra-Meisterwerk kommt als Deluxe-Edition

Es ist Frank Sinatras traurigstes Album, für viele allerdings auch sein bestes. Zum 60. Jubiläum erscheint "Only The Lonely" demnächst als Deluxe-CD und -LP.

Frank Sinatra, Only The Lonely - Sinatra-Meisterwerk kommt als Deluxe-Edition Capitol Photo Archives Frank Sinatra - Only The Lonely

Auf dem Cover Frank Sinatra, gemalt als trauriger Clown, auf dem Album selbst eine erstklassige Auswahl der traurigsten amerikanischen Torch-Songs, interpretiert mit Stil, Klasse und tiefem Gefühl, arrangiert von einem Meister seines Faches. Als die LP "Only The Lonely" 1958 erschien, hielt sie sich sagenhafte 120 Wochen in den Charts, davon 5 auf Platz 1.

 

Dass ein Geniestreich wie "Only The Lonely" auch in diesem Jahrtausend noch immer aktuell ist, liegt wohl nicht nur in der perfekten Ausführung der Musik, sondern auch daran, dass zertrümmerte Beziehungen und unerwiderte Liebe zeitlos sind. Auch heutzutage sitzt irgendwo auf diesem Planeten, an irgendeinem Tresen oder in einem abgedunkelten Raum, ein Mensch, der einem anderen nachtrauert oder ihn zum Teufel wünscht. Und an einigen dieser Orte ist garantiert auch Frank Sinatras unsterbliche Stimme zu hören.

Kein Wunder, dass Künstler wie Bob Dylan, Iggy Pop und Miles Davis erklärte Bewunderer des inzwischen mythisch verehrten Albums sind. Sein ikonisches Cover gehört zu den meistzitierten Visuals der Musikgeschichte, Generationen von Sängern orientieren sich an der Stimmung des Albums, Filme bedienen sich seiner Musik und Balletttänzer Baryshnikow entwarf auf seiner Basis sogar ein vielbeachtetes Ballett.

 

Bevor "Only The Lonely" am 19.10. in einer "60th Anniversary Edition" als CD, 2-CD-Deluxe-Edition, Doppel-LP und natürlich auch digital neu herauskommt, im originalen 1958er-Mono-Mix, einem brandneuen 2018er-Stereo-Mix und mit vier Bonustracks, kann man sich schon jetzt mit einem Video zum Album entsprechend in Stimmung bringen.