Jazz Newsletter

Wir versenden wöchentlich den aktuellen Jazzecho Newsletter. Um keine Neuigkeit zu verpassen, können Sie sich gern hier mit Ihrer eMail-Adresse registrieren. Der Newsletter kann jederzeit wieder abbestellt werden.

OK

Labels

Im Bereich Labels finden Sie Informationen zu den wichtigsten und bekannstesten Jazzlabels der Welt:

Artikel

12.04.2018
Robert Glasper

Kunst, Wissenschaft, Remixe - Robert Glasper legt nach

Als Ergänzung des gleichnamigen Erfolgsalbums veröffentlicht Robert Glasper jetzt zusammen mit Kaytranada die ArtScience Remixes.

Robert Glasper, Kunst, Wissenschaft, Remixe - Robert Glasper legt nach Robert Glasper Experument - The ArtScience Remixes

Die Fans der fließenden Übergänge zwischen Jazz, R&B und Hip Hop können sich auf eine neue spannende EP freuen: Am 13. April 2018 veröffentlicht Robert Glasper acht Remixe seines jüngsten, gefeierten Albums ArtScience. Für die erfrischenden Versionen mit neuen, kantig ausgefeilten Beats war der dreifache Grammy-Gewinner mit dem haitianisch-kanadischen DJ und Produzenten Kaytranada im Studio. 

Bereits 2016 war Glasper auf den 25-Jährigen aufmerksam geworden, als dieser mit seinem Debütalbum 99,9% in der alternativen Hip-Hop/ Electronica-Szene durchbrach. Im September des Jahres veröffentlichte Glasper beim Blue-Note-Label sein sechstes Album ArtScience mit Kollaborationen von Erykah Badu, Snoop Dogg, Bilal und Lala Hathaway. Es festigte den Ruf des Texaners als Jazz-Erneuerer. Die "Großstadthybride" habe "alles, um in die Zukunft zu weisen", urteilte das Magazin JazzThing. 

Die neuen Remixe enthalten Vocals von Talib Kweli, Alex Isley (Tochter des Isley-Brothers-Bassisten Ernie Isley) und dem kalifornischen Sänger/DJ/Produzenten Iman Omari (Kendrick Lamar). Überraschungs-Gast der EP ist der Schauspieler Don Cheadle, wie Kweli ein alter Bekannter Glaspers, denn 2015 produzierte er den Soundtrack von Cheadles Regiedebüt, dem Miles-Davis-Biopic Miles Ahead