Jazz Newsletter

Wir versenden wöchentlich den aktuellen Jazzecho Newsletter. Um keine Neuigkeit zu verpassen, können Sie sich gern hier mit Ihrer eMail-Adresse registrieren. Der Newsletter kann jederzeit wieder abbestellt werden.

Mit dem Klick auf den Button „Ok“ willige ich darin ein, dass ich den Newsletter abonniere und meine personenbezogenen Daten zu diesem Zweck gemäß der Datenschutzerklärung verarbeitet werden.
OK

Labels

Im Bereich Labels finden Sie Informationen zu den wichtigsten und bekannstesten Jazzlabels der Welt:

Artikel

14.03.2018
Hannes Wader

"Macht’s gut!" - Wader verabschiedet sich mit Live-Album von der Bühne

Hannes Waders Abschiedskonzert im ausverkauften Berliner Tempodrom war ein emotionaler Moment für den Künstler und seine Fans. Jetzt erscheint es als Live-Album.

Hannes Wader, Macht’s gut! - Wader verabschiedet sich mit Live-Album von der Bühne Karl Anton Koenigs Hannes Wader - Macht's gut!

Zweimal im Jahr, im Frühjahr und Herbst, ging Hannes Wader bislang regelmäßig auf Deutschlandtour, füllte große und kleine Säle. 2017 überraschte er mit der Ankündigung seiner letzten Tournee und ging unter dem Motto "Macht's gut!" von Oktober an ein letztes Mal auf  Konzertreise.

 

Seit 50 Jahren on the road, hatte er - meist als Solist - auf unzähligen Bühnen gestanden und seine Lieder gesungen. Immer wieder gelang es ihm, Sentiment und Sarkasmus, Unterhaltung und Haltung, Zorn und Zuversicht, Protest und Poesie in seiner Person, seinen Werken und seiner Darbietung zu vereinen. Hannes Wader verstand es, allein mit seiner Gitarre das Publikum in den Bann zu ziehen.

 

Waders Konzertreisen waren für die Fans des Liedermachers eine Art alljährliches Ritual, auf das sie nun verzichten müssen. Als Trostpflaster erscheint jetzt der Mitschnitt von Waders letztem Konzert, das am 30. November 2017 im ausverkauften Berliner Tempodrom stattfand, als Live-Album. Wer die letzte Chance auf ein Wader-Konzert verpasst hat, kann mit dem Mitschnitt noch einmal die Facetten einer langen Bühnenkarriere mit- und nacherleben. Zu hören sind neben Wader-Klassikern wie "Heute hier, morgen dort", "Es ist an der Zeit" und "Schon so lang" auch Kult-Songs wie "Kokain", sowie Evergreens wie "Bella ciao" und "Sag mir, wo die Blumen sind".