Jazz Newsletter

Wir versenden wöchentlich den aktuellen Jazzecho Newsletter. Um keine Neuigkeit zu verpassen, können Sie sich gern hier mit Ihrer eMail-Adresse registrieren. Der Newsletter kann jederzeit wieder abbestellt werden.

Mit dem Klick auf den Button „Ok“ willige ich darin ein, dass ich den Newsletter abonniere und meine personenbezogenen Daten zu diesem Zweck gemäß der Datenschutzerklärung verarbeitet werden.
OK

Labels

Im Bereich Labels finden Sie Informationen zu den wichtigsten und bekannstesten Jazzlabels der Welt:

Artikel

18.12.2017
Melody Gardot

Melody Gardot zu "Live in Europe" – "Dieses Album trägt mein Herz."

Melody Gardot, Melody Gardot zu Live in Europe – Dieses Album trägt mein Herz. Franco P. Tettamanti Melody Gardot

Die Jazz-Sängerin und Singer-Songwriterin Melody Gardot veröffentlicht im Februar ihr erstes Live-Album. Anderthalb Jahre nach ihrem jüngsten Studio-Oeuvre "Currency of Men" und zehn Jahre nach Gardots beeindruckendem Albumdebüt "Worrisome Heart" erscheint "Live in Europe" bei Decca als Doppel-CD und als 3-LP-Version.

Die Aufnahmen stammen von Auftritten der Echo-Preisträgerin in Städten wie Wien, Lissabon, Barcelona, Amsterdam und Frankfurt, mitgeschnitten wurde zwischen 2012 und 2016, enthalten sind ihre größten Hits und besten Songs, darunter "Baby I'm A Fool", "My One And Only Thrill", "Les Etoiles" und "March For Mingus". Begleitet wird die in Philadelphia geborene Künstlerin von ihrer Tour-Band mit Charles Staab (Schlagzeug), Irwin Hall (Saxofon) und dem Bassisten Sami Minaie.

Gardot stellte persönlich die Stücke von "Live In Europe" zusammen und betont dort ihre Verbundenheit mit ihrem europäischen Publikum, insbesondere in Deutschland, wo sich ihr zweites, für mehrere Grammys nominiertes Album "My One and Only Thrill" hunderttausendfach verkauft hat.  

Direkt nach ihren Studio-Auftritten bei den aktuell erschienenen Alben "Dalida by Ibrahim Maalouf" und "Jazz Loves Disney 2" erfüllt sich die Anfang-30-Jährige nun einen persönlichen Herzenswunsch. Ihr erstes Live-Album widmet sie dem "Feeling, der Nostalgie und der Erinnerung". Es gehe ihr hier nicht um "Best-Of, Perfektion, Performance und das Ego", sagte die Sängerin, Pianistin und Gitarristin. "Es geht darum, was auf einem Konzert passiert, wo nur wirklich eines zählt: das Herz. Dieses Album trägt mein Herz, und die Liebe der vielen Menschen, die uns auf unserem Weg unterstützt haben."

Mit enormem Talent und musikalischer Raffinesse, mit ihrer großartigen Stimme und einer bewundernswerten Haltung hat Melody Gardot die Menschen auf der ganzen Welt tief berührt. Brillant fängt "Live in Europe" die Magie zahlreicher unvergesslicher Momente ihrer Konzerte ein.