Jazz Newsletter

Wir versenden wöchentlich den aktuellen Jazzecho Newsletter. Um keine Neuigkeit zu verpassen, können Sie sich gern hier mit Ihrer eMail-Adresse registrieren. Der Newsletter kann jederzeit wieder abbestellt werden.

OK

Labels

Im Bereich Labels finden Sie Informationen zu den wichtigsten und bekannstesten Jazzlabels der Welt:

Artikel

15.09.2017
ECM Sounds

Konzert-Tipp - Ferenc Snétberger Trio im Berliner A-Trane

Am 1. Oktober wird der ungarische Saitenkünstler Ferenc Snétberger das Programm seines jüngsten ECM-Albums “Titok” live in dem Berliner Jazzclub präsentieren.

ECM Sounds, Konzert-Tipp - Ferenc Snétberger Trio im Berliner A-Trane © Raffay Zsófi Ferenc Snétberger

"Snétberger ist ein Meister der akustischen Nylon-String-Gitarre, der mit dem schwedischen Kontrabassisten Anders Jormin und dem amerikanischen Schlagzeuger Joey Baron jetzt wundervolle Aufnahmen ohne Wenn und Aber vorlegt", meinte Ulrich Steinmetzger in der Leipziger Volkszeitung zu dem im April veröffentlichten Album "Titok" von Ferenc Snétberger. "13 luftige Eigenkompositionen voller Detailschärfe kommen aus ohne Beflissenheit und sind einfach brillant, wenn sich die beiden Saiteninstrumente in emotionaler Tiefe und gravitätischer Würde verschränken und dazu perkussive Akzente gesetzt werden. Das wurzelt auf einem weitgefächerten Grund der Ahnen von Django Reinhardt bis zu diversen Folkloren und Zeitgenössischem und entwickelt daraus plausibel das eigene Großartige."

Jetzt wird Ferenc Snétberger das Programm dieses Albums am 1. Oktober im Berliner A-Trane live vorstellen. Begleitet wird er dabei von dem norwegischen Bassisten Anders Jormin, der auch schon an der Einspielung von "Titok" mitgewirkt hatte, und dem in New York lebenden ungarischen Schlagzeuger Ferenc Németh, der ansonsten dem Power-Trio des westafrikanischen Gitarristen Lionel Loueke angehört. Erwarten darf man ein musikalischer Feuerwerk der Extraklasse!