Jazz Newsletter

Wir versenden wöchentlich den aktuellen Jazzecho Newsletter. Um keine Neuigkeit zu verpassen, können Sie sich gern hier mit Ihrer eMail-Adresse registrieren. Der Newsletter kann jederzeit wieder abbestellt werden.

OK

Labels

Im Bereich Labels finden Sie Informationen zu den wichtigsten und bekannstesten Jazzlabels der Welt:

Artikel

01.06.2017
Charlie Parker

Ein Leben in Songs - Jazz-Stars ehren Charlie Parker

Charly Parker, Ein Leben in Songs - Jazz-Stars ehren Charlie Parker The Passion of Charlie Parker

"Man kann die Geschichte des Jazz in vier Worten erzählen", soll Miles Davis einmal gesagt haben. "Louis Armstrong, Charlie Parker." Während Armstrong sein Leben immerhin bis kurz vor seinem 70. Geburtstag auskostete und auf eine Karriere zurückblicken konnte, die mehr als fünf Jahrzehnte umspannte, starb Parker am 12. März 1955 im Alter von lediglich 34 Jahren. In nur 18 aktiven Jahren, die zudem noch von massivem Heroin- und Alkoholmissbrauch gekennzeichnet waren, schaffte er es, zum bis heute einflussreichsten Altsaxophonisten der Jazzgeschichte aufzusteigen.

Das Leben und Leiden Parkers, aber auch sein bis heute hell strahlendes musikalisches Testament, waren schon das Thema von zahllosen Büchern und Filmen. Jetzt stellte sich auch Musikproduzent Larry Klein (Joni Mitchell, Herbie Hancock, Melody Gardot, Tracy Chapman u.a.) die Frage, wie man der Jazzikone gebührend Tribut zollen könne. Der einfachste (und naheliegende) Weg wäre wohl gewesen, einige der führenden Altsaxophonisten der Gegenwart zu versammeln und sie Parkers bekannteste Kompositionen neu interpretieren zu lassen. Doch Klein hatte Ambitionierteres im Sinn. Wir stellen das Tribute-Album "The Passion Of Charlie Parker" in zwei Wochen vor.