Jazz Newsletter

Wir versenden wöchentlich den aktuellen Jazzecho Newsletter. Um keine Neuigkeit zu verpassen, können Sie sich gern hier mit Ihrer eMail-Adresse registrieren. Der Newsletter kann jederzeit wieder abbestellt werden.

OK

Labels

Im Bereich Labels finden Sie Informationen zu den wichtigsten und bekannstesten Jazzlabels der Welt:

Artikel

21.04.2017
Taj Mahal & Keb' Mo'

Blues zum Quadrat - Taj Mahal + Keb' Mo' kündigen gemeinsames Album an

TajMo - das klingt im ersten Moment wie der Name eines neuen japanischen Gadgets oder eines exotischen indischen Reisgerichts. Es ist aber weder das eine noch das andere, sondern der sinnige Titel eines aufregenden Albums, auf dem es zu einer historischen ersten Zusammenarbeit zwischen zwei echten Giganten des modernen Blues gekommen ist. Bei Kennern dieses Genres dürfte mittlerweile der Groschen gefallen sein: die Rede ist hier natürlich von Taj Mahal und Keb' Mo'. Einen Titel aus ihrem kommenden gemeinsamen Album stellten die beiden gerade in der amerikanischen "The Late Show with Stephen Colbert" vor.

Obwohl sich die beiden Musiker schon seit Jahrzehnten kennen und gegenseitig inspirieren (Taj spielte übrigens bei der Vermittlung von Keb's erstem Plattenvertrag eine entscheidende Rolle), dokumentiert "TajMo" tatsächlich ihre erste richtige Kollaboration. Gemeinsam haben sie für das Album, das am 5. Mai 2017 erscheinen wird, elf teils wunderbar krachende, teils sehr soulige Songs aufgenommen, darunter neben sechs Originalen auch Stücke von The Who und John Mayer. Und als wäre das allein nicht schon mundwässernd genug, verstärkte sich das dynamische Duo für die Sessions noch mit einigen nicht minder prominenten Gästen wie Lizz Wright, Bonnie Raitt, Joe Walsh und Sheila E.