Jazz Newsletter

Wir versenden wöchentlich den aktuellen Jazzecho Newsletter. Um keine Neuigkeit zu verpassen, können Sie sich gern hier mit Ihrer eMail-Adresse registrieren. Der Newsletter kann jederzeit wieder abbestellt werden.

OK

Labels

Im Bereich Labels finden Sie Informationen zu den wichtigsten und bekannstesten Jazzlabels der Welt:

Artikel

28.11.2016
Imelda May

Exklusive Video-Premiere - Alles neu macht die May

Zehn Jahre lang kannte man Imelda May als Rockabilly-Wirbelwind mit neckischer 50er-Jahre-Tolle und dazu passendem Outfit. Die Zeiten scheinen nun vorbei zu sein. Denn nach vier Alben hat sich die mittlerweile 42-Jährige vom Rockabilly verabschiedet und unter der Regie der Produzentenlegende T Bone Burnett zu einem neuen Sound gefunden, der erwachsener, reifer und weitaus sinnlicher ist.

"Ich habe den Rockabilly-Stil der 50er immer geliebt, aber irgendwann gelangte ich an einen Punkt, an dem es mir fast so vorkam, als ob ich mich verkleidete", verrät die Sängerin. "Ich schlüpfte für Auftritte in eine Rolle. Und das wollte ich einfach nicht mehr tun." Wie die neue Imelda May aussieht und klingt, kann man nun exklusiv im Video-Clip zu ihrer ersten Single "Call Me" erfahren. Das neue Album, auf dem sie u.a. die Gitarristen Jeff Beck und Marc Ribot, Pianist Jools Holland, Bassist Zach Dawes und Schlagzeuger Jay Bellrose begleiten, erscheint allerdings erst im kommenden Jahr.