Jazz Newsletter

Wir versenden wöchentlich den aktuellen Jazzecho Newsletter. Um keine Neuigkeit zu verpassen, können Sie sich gern hier mit Ihrer eMail-Adresse registrieren. Der Newsletter kann jederzeit wieder abbestellt werden.

OK

Labels

Im Bereich Labels finden Sie Informationen zu den wichtigsten und bekannstesten Jazzlabels der Welt:

Artikel

15.04.2016
Corinne Bailey Rae

Corinne Bailey Rae ist wieder da

Keine Frage, die Fans von Corinne Bailey Rae hatten die von Soul, Rhythm'n'Blues und Jazz inspirierte Künstlerin  in den letzten sechs Jahren schmerzlich vermisst.

Normalerweise verzeiht das Publikum einem Künstler in den heutigen schnelllebigen Zeiten solche langen kreativen Pausen nicht, doch hier dürfte es eine Ausnahme machen. Die zweifache Grammy-Gewinnerin (den ersten erhielt sie 2008 zusammen mit Herbie Hancock) hat sich nach schweren persönlichen Rückschlägen im Leben für ein nächstes Album sehr viel Zeit genommen. Jetzt meldet sich Corinne Bailey Rae mit den Single-Auskopplungen aus ihrem am 20. Mai erscheinenden dritten Album "The Heart Speaks In Whispers" wieder zurück. Nach den erfolgreichen Appetizern "Been To The Moon" und "Green Aphrodisiac" folgt nun mit "Stop Where You Are" bereits die dritte Single. Der Video-Clip zu der gefühlvollen Slo-Mo-Ballade wurden in den ersten paar Tagen bei Vevo schon über 100.000 Mal angeschaut. "Die Sängerin sieht auch in dem Clip zum inspirierenden 'Stop Where You Are', der die Botschaft des Songs sehr elegant eingefangen hat, wieder atemberaubend aus", befand das US-Musikmagazin Soulbounce.