Jazz Newsletter

Wir versenden wöchentlich den aktuellen Jazzecho Newsletter. Um keine Neuigkeit zu verpassen, können Sie sich gern hier mit Ihrer eMail-Adresse registrieren. Der Newsletter kann jederzeit wieder abbestellt werden.

Mit dem Klick auf den Button „Ok“ willige ich darin ein, dass ich den Newsletter abonniere und meine personenbezogenen Daten zu diesem Zweck gemäß der Datenschutzerklärung verarbeitet werden.
OK

Labels

Im Bereich Labels finden Sie Informationen zu den wichtigsten und bekannstesten Jazzlabels der Welt:

Artikel

12.05.2015
Herbie Hancock

Miles‘ Musterschüler Remastered

Herbie Hancock, Miles‘ Musterschüler Remastered Herbie Hancock

Die Namensliste der großartigen jungen Musiker, die in den späten 1960ern und frühen 1970ern die eklektische "Schule" von Miles Davis besuchten, ist schier endlos: sie reicht von Wayne Shorter und Tony Williams über John McLaughlin, Joe Zawinul, Keith Jarrett und Chick Corea bis zu Jack DeJohnette und Dave Holland. Doch wenn sich einer von all diesen aufstrebenden Super-Talenten als Davis' wahrer Musterschüler erwies, dann war es Pianist und Keyboarder Herbie Hancock. Bis heute hat sich Hancock die Experimentierlust bewahrt, die auch Miles Davis immer auszeichnete. Ein Beleg dafür und auch für Hancocks stilistische Vielseitigkeit sind die fünf Alben, die er zwischen 1978 und 2002 für die Labels Polydor und Verve aufnahm und die nun erstmals als neu remasterte eAlben im technisch brillanten TrueHD- (192kHz/24 bit) und MFiT-Format erscheinen.

Erleben kann man Hancock hier im beeindruckenden Duo mit Chick Corea ("An Evening With Chick Corea & Herbie Hancock", 1978), mit Mitgliedern seiner legendären Jazz-Funk-Band Headhunters und Hip-Hoppern ("Dis Is Da Drum", 1994), als einfallsreichen Interpreten von Popsongs ("The New Standard", 1996) und Gershwin-Klassikern ("Gershwin's World", 1998) sowie in einer All-Star-Formation mit dem unvergessenen Tenorsaxophonisten Michael Brecker und Trompeter Roy Hargrove ("Directions In Music: Live At Massey Hall", 2002).

Die TrueHD-Alben finden Sie bei allen Hi-Res-Digitalstores. Die MFiT-Alben finden Sie hier:

An Evening With Chick Corea & Herbie Hancock (1978)

Dis Is Da Drum (1994) 

Gershwin's World (1998)

Directions In Music: Live At Massey Hall (2002)