Jazz Newsletter

Wir versenden wöchentlich den aktuellen Jazzecho Newsletter. Um keine Neuigkeit zu verpassen, können Sie sich gern hier mit Ihrer eMail-Adresse registrieren. Der Newsletter kann jederzeit wieder abbestellt werden.

Mit dem Klick auf „OK“ bestätigen Sie, dass Sie Newsletter von uns erhalten möchten. Sie können Ihre Einwilligung jederzeit für die Zukunft widerrufen. Infos zum Umgang mit persönlichen Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
OK

Labels

Im Bereich Labels finden Sie Informationen zu den wichtigsten und bekannstesten Jazzlabels der Welt:

Artikel

03.03.2015
Keith Jarrett

Keith Jarrett wird 70!

Keith Jarrett, Keith Jarrett wird 70! © ECM Records Keith Jarrett

Am 8. Mai 2015 wird Keith Jarrett seinen 70. Geburtstag begehen. Sein Label ECM nimmt dies zum Anlass, um an diesem Tag gleich zwei neue Alben des Pianisten herauszubringen, die unterschiedliche Facetten dieses einzigartigen Künstlers beleuchten. "Creation" enthält Musik aus sechs improvisierten Solokonzerten, die der Pianist 2014 in Tokio, Toronto, Paris und Rom gab. Durch seine Zusammenstellung ausgesuchter Improvisationen erschuf Jarrett intuitiv eine neue musikalische Dramaturgie.

Auf "Samuel Barber/Béla Bartók" steht hingegen der fantasievolle Interpret klassischer Werke im Fokus. Aufgenommen bereits Mitte der 1980er Jahre, spielt Jarrett hier - mal begleitet vom Rundfunk-Sinfonieorchester Saarbrücken (unter Dennis Russell Davies), mal vom New Japan Philharmonic (unter Kazuyoshi Akiyama) - Klavierkonzerte von Barber und Bartók. Beide Alben werden zu Jarretts Geburtstag am 8. Mai erscheinen. Bereits diesen Feitag, am 6. März 2015, wird im Rowohlt Verlag eine neue "Keith Jarrett"- Biographie von Wolfgang Sandner herauskommen. Der frühere FAZ-Musikredakteur hat sich dafür mehrfach mit dem medienscheuen Star zu langen, intensiven Gesprächen getroffen. Auf 368 Seiten liefert Sandner ein Porträt, das einem nicht nur den vielseitigen Künstler, sondern vor allem auch den Menschen Keith Jarrett nahebringt.